Schattenblick → INFOPOOL → BÜRGER/GESELLSCHAFT → VERANSTALTUNGEN


AUSSTELLUNG/114: Mönchengladbach - "Bildhafte Integration: Gesichter - Leben - Biographien", bis 13.1.2019


Stadt Mönchengladbach

"Bildhafte Integration: Gesichter - Leben - Biographien"

Ab Donnerstag 6. Dezember in der Interkulturellen Familienbibliothek Rheydt


Von Donnerstag 6. Dezember bis zum 13. Januar 2019 ist in der Stadtteilbibliothek Rheydt die Ausstellung "Bildhafte Integration: Gesichter, Leben, Biographien" zu sehen. Entwickelt und zusammengestellt für die Mönchengladbacher Integrationskonferenz, zeigt sie in beeindruckenden Bildern die Lebenssituation und den Weg von Menschen aus anderen Kulturkreisen. Die Bilder und Interviews vermitteln dem Betrachter Informationen und Impressionen zu Menschen aus ganz verschiedenen Regionen und Ländern. Sie zeichnet die unterschiedlichen Lebenswege der Menschen auf und regt zum Nachdenken an. Möglicherweise verleitet die Ausstellung auch dazu, eigene Vorurteile abzubauen und in Frage zu stellen. Mit den Fotos und Interviews geben die Künstlerin Ursula Müller-Brackmann und der pädagogische Mitarbeiter des Regionalen Bildungsnetzwerkes der Stadt Mönchengladbach Dirk Lehnen der Integration und deren Bedeutung Gesichter und Geschichten. Premiere hatte die Ausstellung "Bildhafte Integration" während der Integrationskonferenz.

Stadtteilbibliothek Rheydt (Karstadthaus), Am Neumarkt 8. Eintritt frei!
Öffnungszeiten Di-Sa 10-18 Uhr + So 13 -17 Uhr
Weitere Infos unter www.stadtbibliothek-mg.de oder 02161/25 8283.

*

Quelle:
Pressemitteilung: 04.12.18
Stadt Mönchengladbach - Pressestelle
Rathaus Abtei - 41050 Mönchengladbach
Telefon (0 21 61) 25 20 81 - Telefax (0 21 61) 25 20 99
E-Mail: Pressestelle@moenchengladbach.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 7. Dezember 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang