Schattenblick → INFOPOOL → BÜRGER/GESELLSCHAFT → VERANSTALTUNGEN


TREFF/270: Itzehoe - StadtDebatte "urban-vital-vernetzt" am 22. September 2018


StadtDebatte "urban-vital-vernetzt"


Die Frage nach der Bedeutung von Kunst, Kultur und autonomer Jugendarbeit für eine nachhaltige Stadtentwicklung bewegt zurzeit die Republik. Für die erste Gemeinschaftsveranstaltung von Freiraum Itzehoe e.V., KulturBahnhof Viktoria und Förderverein Planet Alsen ist diese Fragestellung erweitert um das Faktum nach der Bedeutung von urbanem Grün für eine lebenswerte Stadt - speziell in Itzehoe. Auf dem Netzwerk-Kongress auf PlanetAlsen präsentiert sich erstmals die Engagementszene in ihrer großen Vielfalt fur eine bessere Lebensqualität in unserer ländlichen Region. Bürgerbeteiligung und Nachhaltigkeit gehören zum Grundverständnis moderner Stadtgesellschaften - auch in strukturell schwachen Regionen. Wir wollen sehen, wieweit auch unsere Stadt diesem Anspruch standhält. Denn wenn es um Veränderung in Itzehoe geht, sind die Bürgerinnen und Bürger wachsam geworden. Auch haben sie gelernt sich zu wehren. Gemeinsam machen wir Stadt - sie gehört uns allen.

Eintritt: frei (Spende erbeten) Eine gemeinsame Veranstaltung mit: Freiraum Itzehoe e.V. und KulturBahnhof Viktoria

22.09.2018, 11:00 - 23:00 Uhr
Alte E-Werkstatt (Vereinsgebäude des Planet Alsen e.V.), Otto-F.-Alsen Straße, 25524 Itzehoe

Platzreservierung: Anmeldung aufgrund begrenzter Plätze unter 04821.9565610 oder per E-Mail: info@kuba-viktoria.de

*

Quelle:
RLS-Büro Schleswig-Holstein
Kehdenstr. 5
24103 Kiel
Telefon: +49-(0)431-260 70 43
Internet: www.sh.rosalux.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 14. September 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang