Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → FERNSEHPROGRAMME


TV - ORF2/1077: Woche vom 18.08. bis 24.08.2018


Fernsehen Österreich ORF2 – 34. Programmwoche vom 18.08. bis 24.08.2018


Samstag, 18. August 2018


06:00 Wetter-Panorama (180 Min.) (VPS: 06:00)


09:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 09:00)


09:05 Klinik unter Palmen (90 Min.) (UT) (VPS: 09:05)
Höhere Gewalt
Fernsehfilm Deutschland, 1995

Rollen und Darsteller:
Frank – Klausjürgen Wussow
Regina – Victoria Brams
Jean-Claude – Pierre Brice
Isabelle – Sonja Kirchberger
Hannes – Raimund Harmstorf
Daphne – Hazel Huelves
Ben – Harold Macasero

Regie: Otto W. Retzer

('Klinik unter Palmen – Zurück ins Leben' am 25. August, ORF2)


10:35 Dolce Vita & Co. (45 Min.) (UT) (VPS: 10:35)
Wasser predigen und Cognac trinken
Serie Österreich, 2001

Rollen und Darsteller:
Mario – Michael Niavarani
Marianne – Gundula Rapsch
Hans – Kurt Sobotka
Lisa – Nicola Etzelstorfer
Dany – Chytilek Florian
Viktor – Chytilek Manuel
Franz – Götz Kauffmann
Boris – Christoph Fälbl
Ute – Elke Winkens
Ötschi – Gunther Gillian
Burli – Reinhard Nowak
Sandra – Ulrike Beimpold
Hausmeister – Hanno Pöschl
Toni – Andreas Vitasek
Slamanig – Arthur Klemt
Dr. Schamschula – Erwin Steinhauer
Christian – Wolfgang Pissecker

Regie: Erhard Riedlsperger
Roman: Anders Stenmo, W.V. Fares

Es ist fix – Marianne betrügt Mario, daheim fliegen die Fetzen. Die Crew im Lokal weiß zwar von nichts, ahnt aber, dass mit ihrem Chef etwas ganz und gar nicht stimmt. Für Mario kommt da ein Cateringauftrag bei einem berühmten Lebensberater wie gerufen, der ihm auf den Kopf hin zusagt, dass er betrogen wird. Er lässt sich beraten, muss wenig später aber feststellen, dass der Therapeut zwar familiäre Werte predigt, sich selbst aber nicht so streng danach richtet.


11:20 Da wo das Glück beginnt (90 Min.) (UT) (VPS: 11:20)
Fernsehfilm Deutschland / Österreich, 2005
Wh. am 21.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Hansi Sandgruber – Hansi Hinterseer
Benni – Rafael Haider
Viktoria Perterer – Anja Kruse
Christl Huber – Simone Heher
Sandgruber Franz – Günter Waidacher
Kathi Sandgruber – Evamaria Salcher
Irmi Sandgruber – Ingrid Burkhard
Sonja Sandgruber – Laura Ferrari
Felix – Kurt Weinzierl
Herr Walch – Wolfgang Fierek

Regie: Karl Kases
Roman: Eduard Ehrlich

Hansi Sandgruber und seine neue Liebe, die charmante TV-Moderatorin Christl Huber, haben sich auf dem Branderhof eingelebt. Eines Nachts taucht der Waisenjunge Benni in Schönbichl auf. Gerührt vom Schicksal des Jungen, nimmt Hansi ihn gegen den Willen von Christl und seines Bruders Franz auf. Aber auch die ehrgeizige Architektin Viktoria Perterer sieht Benni nicht gerne am Branderhof. Denn sie wittert im Erbe des Waisenkindes ein großes Geschäft, sollte doch, wenn es nach Viktoria geht, der Bauernhof des Jungen einem Sessellift weichen.


12:50 Bilderbuch (10 Min.) (VPS: 12:50)
Traunsee – Ein Traumsee


13:00 ZIB (10 Min.) (UT) (VPS: 13:00)


13:10 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 13:10)
Wh. v. Freitag


Hollywood-Classics
13:15 Rat mal, wer zum Essen kommt (105 Min.) (UT) (VPS: 13:15)
(Guess Who's Coming to Dinner)
Spielfilm USA, 1967
(Zweikanalton: deutsch / englisch)

Rollen und Darsteller:
Christina Drayton – Katharine Hepburn
Matt Drayton – Spencer Tracy
Dr. John Prentice – Sidney Poitier
Joey Drayton – Katharine Houghton
Monsignore Ryan – Cecil Kellaway

Regie: Stanley Kramer

Die junge, ungestüme Joey hat bei ihrer Stippvisite im heimatlichen San Francisco für ihre Eltern, Christina und Matt Drayton, eine Menge Überraschungen parat. Voller Stolz und Überschwang stellt sie ihnen ihren Freund Dr. John Prentice vor. Zwar hat sie den verwitweten Afroamerikaner erst vor kurzem kennengelernt, geheiratet soll dennoch so rasch als möglich werden. Mit dem Nachtflug will das junge Glück bereits in seine neue Zukunft starten. Ein turbulentes Abendessen ist den Draytons sicher.


15:00 Monaco 110 (45 Min.) (Dolby Surround, UT) (VPS: 15:00)
Der Junggesellenabschied
Polizeiserie
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Rollen und Darsteller:
Inge Aschenbrenner – Monika Baumgartner
Thomas Aschenbrenner – Markus Brandl
Gianna Berluzzi – Isabel Scholz
Gerd Frühling – Bernhard Conrad
Robert Dobner – Gilbert von Sohlern
Ulrich Müde – Georg Veitl
Uschi Nagel – Laura Osswald
Richter Ruland – Dieter Fischer

Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge

Bald ist Thomas unter der Haube. Nur noch zehn Tage bis zur Hochzeit. Thomas sieht dem Ereignis mit gemischten Gefühlen entgegen. Irgendwie scheinen sich seine Vorstellungen vom Leben mit denen seiner Braut Gianna im Grunde so gar nicht zu decken. Als beim Junggesellenabschied Thomas' Ex-Freundin Uschi ihn wissen lässt, wie sehr er ihr fehlen wird, verbreiten die Kollegen am Folgetag Gerüchte, die auch Gianna mitbekommt. Prompt zieht Gianna die falschen Schlüsse.


15:45 Monaco 110 (45 Min.) (Dolby Surround, UT) (VPS: 15:45)
Viva Las Vegas
Polizeiserie
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Rollen und Darsteller:
Inge Aschenbrenner – Monika Baumgartner
Thomas Aschenbrenner – Markus Brandl
Gianna Berluzzi – Isabel Scholz
Gerd Frühling – Bernhard Conrad
Robert Dobner – Gilbert von Sohlern
Ulrich Müd – Georg Veitl
David Halström – Tyron Ricketts
Proxton – Markus Böker

Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge

Während Inge und Ulrich gemeinsam im siebenten Himmel schweben, ist es um das Liebesglück von Gianna und Thomas schlecht bestellt. Seit Thomas die geplante Hochzeit vor einer Woche abgesagt hat, will Gianna nichts mehr von ihm wissen. Schlimmer noch, sämtliche Polizisten haben in ihrem Lokal seither Hausverbot und Thomas muss in der Dienststelle schlafen. Während ihm langsam bewusst wird, was er verloren hat, bekundet der gutaussehende David Halström hartnäckig Interesse an Gianna.


16:30 Land und Leute (25 Min.) (VPS: 16:30)


16:55 Religionen der Welt (5 Min.) (UT) (VPS: 16:55)


17:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 17:00)


17:05 Bewusst gesund – Das Magazin (25 Min.) (UT) (VPS: 17:05)
Wh. am 20.August, ORF2
Moderation: Christine Reiler

In "Bewusst gesund – Das Magazin" geben wir Anregung und Anleitung zum gesund werden und gesund bleiben. Wichtige Erkenntnisse rund um Vorsorge, das Wiederentdecken alten Wissens über das, was Körper und Seele gut tut bis hin zu neuen Erkenntnissen aus der Welt der Medizin, sind die Eckpfeiler des Magazins. Die Sendung will nicht nur informieren und kritisch hinterfragen, sondern auch motivieren und Freude aufs Leben machen.


17:30 Stockinger (50 Min.) (UT) (VPS: 17:30)
Tod in Saalbach
Krimiserie Österreich, 1996
Wh. am 20.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Stockinger Ernst – Karl Markovics
Stockinger Karin – Anja Schiller
Antonella Simoni – Sandra Cervik
Oberst Dr. Brunner – Hans Peter Heinzl
Michael Fuchs – Herbert Fux
Frau Legerer – Sissy Höfferer
Herr Kronreif – Michael Rastl
Franz Danner – Georg Friedrich
Simon – Reinhard Simonischek
Gerichtsmediziner – Georges Kern

Regie: Wolfgang Dickmann
Roman: Ralph Werner

Stockinger und seine Frau Karin sind auf Winterurlaub in Saalbach. Doch schon am ersten Tag entdeckt Stockinger die Leiche von Rupert Legerer, einem reichen Geschäftsmann aus der Gegend. Die Ermittlungen führen Stockinger zu dem Öko-Bauern Simon, der von Legerer um seinen Hof gebracht wurde. Dieser hat ein schwer nachprüfbares Alibi.


18:20 Bingo (40 Min.) (VPS: 18:20)
Die Glücksspielshow – jede Woche ein Gewinn


19:00 Bundesland heute (19 Min.) (VPS: 19:00)


19:19 Wetter aus dem Bundesland (1 Min.) (VPS: 19:00)


19:20 Money Maker (10 Min.) (VPS: 19:20)


19:30 Zeit im Bild (19 Min.) (UT) (VPS: 19:30)


19:49 Wetter (6 Min.) (UT) (VPS: 19:49)


19:55 Sport Aktuell (10 Min.) (UT) (VPS: 19:55)


20:05 Seitenblicke (10 Min.) (UT) (VPS: 20:05)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


20:15 Narrisch guater Sommer (105 Min.) (UT) (VPS: 20:15)
Folge 2
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Mit dabei waren zahlreiche Stars, die man von den Fasching's und Kabarettbühnen kennt, Claudia Engelmeier,"Chantal "; "Heckmeck"; "Der Herr Charly am Arbeitsamt" Hermann Enzi; "Arnie" Gerhard Brandstätter"; Franz Eberharter und Edi Grüblin am "Jägerstammtisch"; Sepp Wölbitsch mit "Mei poschertes Leben" und viele weitere Garanten für Lachstürme ohne Ende.
Zweiter und letzter Teil


22:00 ZIB (10 Min.) (VPS: 22:00)


Krimi-Samstag
22:10 Der Bulle von Tölz – Feuer und Flamme (95 Min.) (UT) (VPS: 22:10)
Kriminalfilm Deutschland, 2007
Wh. am 19.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Benno Berghammer – Ottfried Fischer
Nadine Richter – Katharina Abt
Resi Berghammer – Ruth Drexel
Anton Rambold – Gerd Anthoff
Polizist Schmidt – Norbert Mahler
Sebastian Kröll – Sebastian Bezzel
Detlef Mitterer – Stefan Reck
Staatsanwalt Lenz – Moritz Lindbergh

Regie: Wolfgang F. Henschel

Eine Ökoaktivistin wird ermordet auf einem Grundstück von Bauunternehmer Rambold gefunden. Unter dubiosen Umständen war dort kürzlich ein denkmalgeschütztes Haus abgebrannt. Je tiefer Benno und Nadine graben, umso mehr Verbrechen fördern sie zu Tage: Brandstiftung, Bestechung, Drogenhandel. Dem nicht genug müssen sich die beiden auch noch mit einem neuen Kollegen herumschlagen: dem zwielichtigen Hauptwachtmeister Schmidt aus dem Fränkischen.


Krimi-Samstag
23:45 Trautmann (90 Min.) (UT) (VPS: 23:45)
Das Spiel ist aus
Fernsehkrimi Österreich, 2003
Wh. am 19.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Trautmann – Wolfgang Böck
Dolezal – Simon Schwarz
Tränkler – Monica Weinzettl
Oberst – Wolfram Berger
Grünsteidl – Erwin Steinhauer
Wessely – Heinz Petters
King – Ernst Konarek
Mittermüllner – Michael Schottenberg
Brenner – Franz J. Csencsits
Rosi – Stefanie Dvorak

Regie: Thomas Roth
Roman: Ernst Hinterberger

An sich eine alltägliche Situation: Vier Menschen haben Bankgeschäfte zu erledigen. Trautmann muss seine Stromrechnung zahlen, weil ihm sonst das Licht abgedreht wird, Abgeordneter Grünsteidl hat ein wenig Bares im Schließfach zu parken, Wessely – der "Pate aus der Leopoldstadt" – kümmert sich um die Karriere seines Patenkindes, das in der Bank am Schalter arbeitet und dem Direktor so gar nicht zum Gesicht steht – zumindest noch nicht. Schon etwas weniger alltäglich ist es, dass alle ausgerechnet zum gleichen Zeitpunkt in die Filiale kommen. Endgültig zum Drama wird das Ganze allerdings dadurch, dass die Bank überfallen wird, noch dazu von alten Bekannten: Brenner, einer der gefährlichsten Drogendealer Wiens und sein Zellenkumpane Mittermüller ist der Ausbruch aus dem Gefängnis geglückt. Gemeinsam mit Brenners junger Freundin Rosi wollen sie sich rasch Geld beschaffen, bevor sie sich ins Ausland absetzen. Doch dann geht alles schief, aus dem schnellen Coup wird eine hochdramatische bewaffnete Geiselnahme, ein Psychokrieg, in dem sich Trautmann und Brenner als erbitterte Gegner gegenüberstehen.


Krimi-Samstag
01:15 Columbo – Lösegeld für einen Toten (90 Min.) (UT) (VPS: 01:15)
Ransom for a Dead Man
Kriminalfilm USA, 1971

Rollen und Darsteller:
Inspektor Columbo – Peter Falk
Leslie – Lee Grant
Michael Clark – John Fink
Hammond – Paul Carr
Carlson – Harold Gould

Regie: Richard Irving

Der angesehene Richter Paul Williams wird entführt. Durch einen Anruf wird seine Frau Leslie instruiert, das Lösegeld aus einem Sportflugzeug abzuwerfen. Obwohl die Übergabe funktioniert, findet man später Williams' Leiche. Columbos Misstrauen ist geweckt.


02:45 Columbo – Traumschiff des Todes (90 Min.) (UT) (VPS: 02:45)
Kriminalfilm USA, 1975
Wh. v. Freitag


04:15 Monaco 110 (45 Min.) (Dolby Surround, UT) (VPS: 04:15)
Der Junggesellenabschied
Wh. v. Samstag


05:00 Monaco 110 (45 Min.) (Dolby Surround, UT) (VPS: 05:00)
Viva Las Vegas
Wh. v. Samstag


05:45 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 05:45)
Wh. v. Samstag


05:50 – 07:30 Narrisch guater Sommer (100 Min.) (UT) (VPS: 05:50)
Folge 2
Wh. v. Samstag

*

Sonntag, 19. August 2018


07:30 Wetter-Panorama (90 Min.) (VPS: 07:30)


09:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 09:00)


matinee
09:05 Frauenbilder – Gegenbilder: Die Künstlerinnen der Wiener Moderne (45 Min.) (UT) (VPS: 09:05)
Dokumentation Österreich, 2018

Die Zeit von 1890 bis 1918 war ein Höhepunkt der österreichischen Kulturgeschichte. Zahlreiche Neuerungen in Kunst, Literatur, Architektur, Musik, Psychologie, Philosophie und Gesellschaft prägten die "Wiener Moderne". Ausschließlich Männer sind im kollektiven Gedächtnis als Wegbereiter der Wiener Moderne eingespeichert: Gustav Klimt, Otto Wagner, Oskar Kokoschka und Egon Schiele. Gerade in dieser Epoche emanzipierten sich aber die Frauen zusehends und waren am Aufbruch in die Moderne beteiligt. Trotz sehr schlechter Rahmenbedingungen für Frauen im Kunstbetrieb konnten sie sich durchsetzen, die meisten von ihnen sind allerdings in Vergessenheit geraten. In dieser Dokumentation von Barbara Weissenbeck werden unter anderem Künstlerinnen wie Tina Blau, Broncia Koller-Pinell und Olga Wisinger-Florian, deren Schicksale und Werke vorgestellt. Zugleich skizziert der Film ein vielschichtiges und ambivalentes Bild der damaligen Gesellschaft.


matinee
09:50 Die Akte Tschaikowsky (55 Min.) (VPS: 09:50)
Dokumentation Österreich, 2015

Piotr I. Tschaikowsky gilt als Russlands berühmtester Komponist. Mit Werken wie "Schwanensee", "Eugen Onegin" und der Symphonie Nr. 6 "Pathétique" hat er Welterfolge geschaffen. Er wird als Nationalheld gefeiert. Und: Tschaikowsky war schwul – damals wie heute ein Tabu in Russland. Regisseur Ralf Pleger holt Tschaikowskys Leben ins Hier und Heute. Das Ringen des Komponisten mit seiner Homosexualität, die schwerwiegenden Folgen seiner Krise, die Verquickung von Leben und Werk und die rätselhaften Umstände seines Todes werden mit Blick auf heutige Szenarien nacherzählt. Die aktuelle Brisanz seines Falls rückt ebenso ins Blickfeld wie die – oftmals verkannte – Modernität seiner Musik. Basis des Films bilden Interviews mit namhaften internationalen Künstlerinnen und Künstlern, darunter der russische Ballett-Star Vladimir Malakhov, der amerikanische Orgelvirtuose und Exzentriker Cameron Carpenter und die südafrikanische Choreographin Dada Masilo.


matinee
10:45 Die Kulturwoche (15 Min.) (VPS: 10:45)


11:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 11:00)


11:05 Der Geschmack Europas (30 Min.) (UT) (VPS: 11:05)
Istrien
Dokumentation Österreich, 2014

("Der Geschmack Europas – Das westliche Friaul" am 26. August, ORF2)


11:35 Auf den Schienen des Doppeladlers (55 Min.) (VPS: 11:35)
Folge 1 von 3
Dokumentation Österreich / Deutschland, 2014

Regie: Björn Kölz, Gernot Stadler

("Auf den Schienen des Doppeladlers (2)" am 26. August, ORF2)


12:30 Orientierung (30 Min.) (UT) (VPS: 12:30)
Wh. am 23.August, ORF2


13:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 13:00)


13:05 Panorama (25 Min.) (UT) (VPS: 13:05)
Im Kinderheim
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Jedes Kind hat Anspruch auf Schutz und Fürsorge, auf Bildung und gewaltfreie Erziehung. So steht es in der Verfassung. Aber so war es nicht immer. Und auch heute gilt das leider nicht für alle. In dieser Ausgabe von "Panorama" geht es um Kinder, die in Heimen oder bei Pflegefamilien groß geworden sind, weil sie nicht bei ihren Eltern aufwachsen durften oder konnten. Die Gründe dafür waren vielfältig.
Das Frauen-Magazin "Prisma" hat sich bereits in seiner ersten Folge 1972 mit der schwierigen Thematik beschäftigt. Dabei raus gekommen ist ein besonders spannender Bericht, der deshalb so gelungen ist, weil so viele verschiedene Perspektiven beleuchtet werden. Kinder in Heimen wurden gezeigt, und Eltern, die ihre Kinder weggegeben haben. Und es kommt ein erwachsenes Geschwisterpaar zu Wort, das nach einem kurzen Heimaufenthalt bei fürsorglichen Pflegeeltern aufgewachsen ist…
1976 haben sich Mitarbeiter vom Landesstudio Niederösterreich im Kinderheim Judenau bei Tulln umgehört und die Kinder interviewt: Wie es sich anfühlt, in einem Heim zu leben und was sie am meisten vermissen. Nach den Gründen, warum sie nicht bei ihren Eltern sein dürfen, ob sie überhaupt bei ihnen sein wollen. In den vergangenen Jahren war viel von Missbrauchsfällen zu lesen, die in Kinderheimen wie am Wiener Wilheminenberg in der Vergangenheit passiert sind. In geschlossenen Systemen wie einem Heim bedarf es natürlich immer einem Korrektiv von außen. Die Aufarbeitung dieser Skandale begann sehr spät. Aber diese Aufarbeitung ist für die Opfer so enorm wichtig, weil es für sie um die Gerechtigkeit geht. Heutzutage ist im Bereich der Pädagogik sicher vieles modernisiert und es gibt natürlich auch viele Beispiele, wo Kinder in Heimen gut aufgehoben sind. Jede Biografie ist ja einzigartig.


13:30 Heimat fremde Heimat (30 Min.) (UT) (VPS: 13:30)
Ethno-Supermärkte in Wien
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

St. B LOKAL v. 13.30 – 14.00 Uhr
St. K LOKAL v. 13.30 – 14.00 Uhr
St. ST LOKAL v. 13.30 – 14.00 Uhr


14:00 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 14:00)
Wh. v. Samstag


14:05 Stefan Haas – Ein Koch für alle Jahreszeiten: Sommer (25 Min.) (VPS: 14:05)

Starkoch Stefan Haas zeigt in privater Atmosphäre seine Kunst: Mit Reduktion im Aufwand verführt er die ZuseherInnen zum Nachmachen. Im Privatgarten mit der wunderbaren Kulisse des Ausseerlandes im Hintergrund bereitet er sein Sommergericht zu: Gebratene Saiblingsfillets mit Eierschwammerln, Basilikumöl und Kernöl-Aioli. Anregend und nachvollziehbar macht der steirische Haubenkoch mit dieser "Momentaufnahme" Appetit und animiert zum Nachkochen.


14:30 Rosamunde Pilcher: Sommer des Erwachens (90 Min.) (UT) (VPS: 14:30)
Romanze Deutschland, 2006

Rollen und Darsteller:
Mona Sullivan – Stephanie Kellner
Edward Green – Matthias Schloo
Stephan Karr – Markus Böker
Gina Miller – Birgit Wiedel Weidinger
Gordon Miller – Christoph Mory
Lady Edna Allister – Astrid Meyer-Gossler
Lord Peter Allister – Nikol Voigtländer

Regie: Dieter Kehler

Die junge Witwe Mona Sullivan lebt seit dem Unfalltod ihres Mannes zurückgezogen in einem alten Haus in Cornwall. Mona ist sich sicher: Kein anderer Mann wird ihrem Henry je das Wasser reichen können. Und dennoch gibt es zwei sympathische Herren, die sich sehr um die bildhübsche Witwe bemühen. Neben Stephan Karr, einem alten Freund von Henry, liegt ihr der Möbelrestaurator Edward Green zu Füßen. Was Mona nicht weiß: Edward ist nicht ganz unschuldig am Tod ihres Mannes.


16:00 Harrys liabste Hütt'n – Tiroler Adlerweg (30 Min.) (UT) (VPS: 16:00)
Lechtaler Alpen
Wh. am 23.August, ORF2

In den Lechtaler Alpen wandert Harry Prünster auf den Etappen 19 und 20 des Tiroler Adlerweges. Start ist in Pfafflar, einer der ältesten Höhensiedlungen Tirols. Hier gibt es noch Holzhäuser aus dem 13. Jahrhundert, und das Besondere an ihnen ist, dass kein einziger Nagel für den Bau verwendet wurde. Das Gasthaus Pfafflar am Hantenjoch ist als Knödelhütte über die Grenzen hinaus bekannt. Burkhard und Jutta Reich betreiben die Steinsee Hütte des Österreichischen Alpenvereins in 2060 Meter Seehöhe. Die beiden Quereinsteiger erzählen Harry von ihren Anfangsschwierigkeiten vor zehn Jahren. Jutta verrät warum ihr Kaiserschmarren besonders gut gelingt und zeigt Harry die Kräuter, die sie rund um die Hütte sammelt um daraus Pesto zu machen.
Mirjam und Harald Schulthes vom Würtemberger Haus sind ebenfalls Quereinsteiger. Mirjam hat in einem Bekleidungsgeschäft gearbeitet, Harald hat Mechaniker gelernt und war LKW-Fahrer. Ebenso wie bei der Steinseehütte wird alles, was hier in 2220 Meter Seehöhe benötigt wird mit dem Helikopter herauf gebracht. Gekocht wird deftige Hausmannskost wie Kasknödel, Faschiertes und Gulaschsuppe. Harry erfährt von beiden so manch' Spannendes über das Leben in so einer exponierten Lage.


16:30 Erlebnis Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 16:30)
Der Längsee – Paradies für Geist und Gaumen
Wh. am 24.August, ORF2

Wenn Hochwürden bei Sonnenaufgang über den See paddelt und am Abend auf der Theaterbühne steht, dann weiß man, daß es ein ganz spezieller Ort ist. Der Film präsentiert den Längsee, einen weitgehend naturbelassenen Badesee in Mittelkärnten, der aber nicht nur für Schwimmer und Wassersportler viel zu bieten hat, auch Wanderer, Reitsportfreunde und Golfer kommen hier voll auf ihre Rechnung. Neben den Kulturdenkmälern Burg Hochosterwitz und dem Stift Sankt Georgen, werden auch verschiedenste Kulturinitiativen vorgestellt, die mit viel Idealismus und Professionalität ihr Publikum begeistern. Die Region ist aber auch bekannt für den Weinbau, biologische Landwirtschaft und die hervorragenden Gastronomen, die aus diesen Produkten kulinarische Köstlichkeiten zubereiten. Ein Film über eine wunderschöne Landschaft und über die Menschen, die den Längsee zu einem Erlebnis machen.


16:55 Was ich glaube (5 Min.) (UT) (VPS: 16:55)


17:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 17:00)


17:05 Exotische Gärten am Kap (50 Min.) (UT) (VPS: 17:05)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Biogärtner Karl Ploberger reist für eine Woche in die Kapprovinz Südafrika und besucht einige der schönsten Gärten rund um Kapstadt. Der Start der Reise ist in luftigen Höhen, am Tafelberg, 1000 Meter über der Stadt. Hier sind 1600 verschiedene Pflanzenarten zu finden, und da viele davon nur hier wachsen, wurde der Tafelberg unter Naturschutz gestellt. Diese Pflanzenvielfalt ist der Auftakt zu einer Gartenreise, die Karl Ploberger bis zum Kap der Guten Hoffnung führt. Auf dem Weg dorthin besucht er den Botanischen Garten von Kirstenbosch, der auch eine besondere Verbindung zu Österreich hat: einerseits wächst hier die Welwitschie, benannt nach dem Kärntner Botaniker Friedrich Welwitsch, andererseits wurde hier die Erica Verticillata, das südafrikanische Heidekraut, wieder angesiedelt. Die Pflanzen dafür stammen aus dem Botanischen Garten von Schloss Belvedere. Diese und viele andere spannende Geschichten rund um die Pflanzenwelt, die Gärten und von den Weingütern der Kapprovinz erfährt Karl Ploberger von den Menschen, die er auf seiner Entdeckungsreise trifft und die ihm auch so manches Geheimnis verraten.


17:55 Brieflos Show (25 Min.) (VPS: 17:55)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2
Das schnelle Geld bei Peter Rapp!
Am Rad drehen, viel Geld und schöne Preise gewinnen.


18:20 Österreich-Bild aus dem Landesstudio Vorarlberg (25 Min.) (UT) (VPS: 18:20)
Tor zur Welt – Der Güterbahnhof Wolfurt
Wh. am 22.August, ORF2

Es ist eine kleine Welt für sich, ein geschäftiges Kommen und Gehen – der Güterbahnhof Wolfurt, dessen Containerterminal in den letzten vier Jahren ausgebaut worden ist, ist Vorarlbergs Tor zur Welt. Regelmäßig treffen hier Waren aus Übersee, Asien, den Seehäfen oder auch Osteuropa ein. Was passiert auf dem 11 Hektar großen Bahnhof, der in Österreich einzigartig ist? Der Güterverkehr auf der Schiene soll durch den vergrößerten Terminal einen neuen Impuls bekommen. Mit dem einzigen Binnenzollamt Österreich ausgestattet, werden in Wolfurt täglich 400-600 LKW abgefertigt, die Waren in die Schweiz und Liechtenstein ausführen. Was macht den Reiz des Arbeitsplatzes Güterbahnhof aus? Kranfahrer und Lokführer erzählen.


18:45 Reisezeit – Kurztrip (15 Min.) (VPS: 18:45)
Baltikum

Die Staaten Litauen, Lettland und Estland blicken auf eine reiche Kultur zurück und zeigen unverbrauchte Landschaftsidyllen und große Weltoffenheit. Geschichtsträchtig beginnt unsere Städtetour durchs Baltikum, und zwar in Vilnius, einst katholischer Erzbischofssitz, heute die Hauptstadt Litauens. Zentrum eines ehemals ausgedehnten Großreiches, das auf dem Höhepunkt seiner Macht von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer reichte. Jetzt ist Vilnius eine pulsierende multi-kulturelle Metropole mit 50 Kirchen, allein im Stadtkern, weshalb sie auch den Beinamen Rom des Ostens trägt.Unser nächster Stopp ist die nicht weniger beeindruckende lettische Hansestadt Riga, die wohl reichste Stadt Europas an Jugendstilgebäuden.
Zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört die Handelsstadt Tallinn, mit ihren süßen Schmankerln, der traditionellen Handwerkskunst und ihrem kaiserlichen Flair- das uns auch gleich an den Stadtrand zum Katharinenschloss führt. Hier wohnte einst Katharina die Große. Ihr Mann, Zar Peter, bevorzugte das Gesindehaus nebenan.


19:00 Bundesland heute (12 Min.) (VPS: 19:00)


19:12 Wetter aus dem Bundesland (1 Min.) (VPS: 19:00)


19:13 Lotto 6 aus 45 mit Joker (7 Min.) (Dolby Surround) (VPS: 19:13)


19:20 Money Maker (10 Min.) (VPS: 19:20)


19:30 Zeit im Bild (19 Min.) (UT) (VPS: 19:30)


19:49 Wetter (6 Min.) (UT) (VPS: 19:49)


19:55 Sport Aktuell (10 Min.) (UT) (VPS: 19:55)


20:05 Seitenblicke (10 Min.) (UT) (VPS: 20:05)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


20:15 Tatort (95 Min.) (AD, UT) (VPS: 20:15)
Angezählt
Fernsehkrimi Österreich, 2013
Wh. am 20.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Moritz Eisner – Harald Krassnitzer
Bibi Fellner – Adele Neuhauser
Ivo Radneva – Abdülkadir Tuncer
Ilhan Aziz – Murathan Muslu
Nora Radneva – Daniela Golpashin
Ernst Rauter – Hubert Kramar
Polizist Schimpf – Thomas Stipsits
Dr. Schneider – Tatjana Alexander
Emil Petrow – Zafer Gözütok
Slavik – Stefan Puntigam

Regie: Sabine Derflinger
Roman: Martin Ambrosch

Ivo, ein zwölfjähriger Junge, besprüht mit einer Wasser-Pump-Gun, die aber mit Benzin gefüllt ist, auf einem BMX-Rad fahrend eine auf der Straße stehende und rauchende Ex-Prostituierte, die in Flammen aufgeht und an ihren Verbrennungen stirbt. Der Bub wird gefasst. Er ist nicht strafmündig. Bibi Fellner, ehemals als Polizistin bei der Sitte, findet sich in dem ihr über Jahrzehnte bekanntem Milieu rasch wie zuhause, Moritz Eisner dagegen vorerst überhaupt nicht. Die Szene ist extrem grausamer geworden. Sie wird von Türken, Tschetschenen und Bulgaren beherrscht. Der kleine Ivo ist Bulgare, so wie Aziz, der Zuhälter seiner Mutter, aus dessen Fängen der Bub diese um jeden Preis befreien möchte.


21:50 ZIB (10 Min.) (VPS: 21:50)


dokFilm
22:00 Mein Döbling (65 Min.) (UT) (VPS: 22:00)
Dokumentation Österreich, 2015

("Mein Hernals" am 26. August, ORF2)


23:05 Alltagsgeschichte (40 Min.) (UT) (VPS: 23:05)
Im Park
Dokumentation Österreich, 1991

("Alltagsgeschichte – Wien – Am Gürtel" am 26. August, ORF2)


23:45 Der Bulle von Tölz – Feuer und Flamme (90 Min.) (UT) (VPS: 23:45)
Kriminalfilm Deutschland, 2007
Wh. v. Samstag


01:15 Trautmann (90 Min.) (UT) (VPS: 01:15)
Das Spiel ist aus
Fernsehkrimi Österreich, 2003
Wh. v. Samstag


02:45 Panorama (25 Min.) (UT) (VPS: 02:45)
Im Kinderheim
Wh. v. Sonntag


03:10 Heimat fremde Heimat (30 Min.) (UT) (VPS: 03:10)
Ethno-Supermärkte in Wien
Wh. v. Sonntag


03:40 Dober dan, Koroška (30 Min.) (VPS: 03:40)
Wh. v. Sonntag


04:10 Dobar dan Hrvati (35 Min.) (VPS: 04:10)
Wh. v. Sonntag


04:45 Exotische Gärten am Kap (45 Min.) (UT) (VPS: 04:45)
Wh. v. Sonntag


05:30 Brieflos Show (25 Min.) (VPS: 05:30)
Wh. v. Sonntag


05:55 – 06:00 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 05:55)
Wh. v. Sonntag

*

Montag, 20. August 2018


06:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 06:00)


06:05 Wetter-Panorama und Programmvorschau (25 Min.) (VPS: 06:05)


06:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 06:30)


06:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 06:33)


07:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 07:00)


07:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 07:05)


07:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 07:30)


07:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 07:33)


08:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 08:00)


08:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 08:05)


08:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 08:30)


08:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 08:33)


09:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 09:00)


09:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 09:05)


09:30 Städte der Genüsse (25 Min.) (UT) (VPS: 09:30)
Colmar
Wh. v. Freitag


09:55 Schlosshotel Orth (45 Min.) (UT) (VPS: 09:55)
Der Glücksgriff
Fernsehserie Österreich, 2002
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Rollen und Darsteller:
Felix Hofstätter – Albert Fortell
Ruth Hofstätter – Jenny Jürgens
Carla Prinz – Konstanze Breitebner
Vinzenz Strobel – Heinz Trixner
Max Prinz – Stefano Bernardin
Lilo – Janette Kössler
Hannes Blüm – Christoph von Friedl
Alexander Pichler – Manfred Stücklschwaiger
Josef Schimek – Hans Kraemmer
Anna Kofler – Lotte Ledl
Albert Novak – Karl Menrad
Agnes – Johanna C. Hohloch
Isabel Schwarz – Marie Munz
Simon Steiner – Hakon Hirzenberger

Regie: Christa Mühl
Roman: Amaryllis Sommerer

Die Turnierreiterin Isabel kommt nach Gmunden, um einen Reiterhof zu kaufen. Über Umwege führt sie die Suche nach einem geeigneten Objekt zur großen Liebe. Nach etlichen Bewerbungsgesprächen findet Felix schließlich die perfekte Sekretärin und kann mit ihrer Hilfe Carla ein großes Geschäft abspenstig machen. Ruth muss ihre Beziehung zu Alexander klären, denn Felix ist langsam misstrauisch geworden.


10:40 Sturm der Liebe (50 Min.) (UT) (VPS: 10:40)
Folge 2976
Wh. v. Freitag


11:30 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 11:30)
Wh. v. Sonntag


11:35 Bewusst gesund – Das Magazin (25 Min.) (UT) (VPS: 11:35)
Wh. v. Samstag


12:00 Stockinger (50 Min.) (UT) (VPS: 12:00)
Tod in Saalbach
Wh. v. Samstag


12:50 Wetterschau (10 Min.) (VPS: 12:50)


13:00 ZIB (15 Min.) (UT) (VPS: 13:00)


13:15 Mittag in Österreich (45 Min.) (UT) (VPS: 13:15)


14:00 Eingeschenkt – Weinland Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 14:00)
Sektland Österreich
Wh. am 21.August, ORF2

Eingeschenkt beschäftigt sich diesmal ausschließlich mit dem Überthema Sekt. Welche Trauben werden dafür benötigt? Wo wachsen diese in Österreich? Wie wird Sekt hergestellt: Méthode traditionelle, Charmatmethode etc.? All dies findet seinen Platz in dieser monothematischen Folge zum Thema Sekt. Das Thema hat sich als so umfangreich herausgestellt, dass dem prickelnden Genuss eine eigene Folge gewidmet ist, um die vielen Aspekte dieses traditionellen festlichen Getränkes anschaulich zu erklären.


14:25 Wege zum Glück (45 Min.) (UT) (VPS: 14:25)
Kapitel 650
Telenovela

Rollen und Darsteller:
Luisa Maywald – Susanne Berckhemer
Simon Becker – David Kramer
Nora Maywald – Anja Boche
Annabelle van Weyden – Isa Jank
Richard van Weyden – Peter Zimmermann
Sebastian Becker – Günter Bubbnik
Sophie Nowak – Katrin Griesser

Regie: Axel Hannemann, Petra Wiemers

Annabelles körperlicher Verfall beschleunigt sich. Die Ursache scheint psychosomatischer Natur zu sein. Auf Anraten ihres Pfarrers erwägt sie, endlich ihr Gewissen zu erleichtern. Richard jubiliert. Er hofft, dass Helenas Mörderin bald die gerechte Strafe widerfährt. Für Simon gerät ein Besuch im Landhotel zum alptraumhaften Fiasko. Dort findet er Luisa in Hennings Armen vor. Zum Glück ist Nora zur Stelle, um Simon – wie geplant – zu trösten.


15:10 Sturm der Liebe (50 Min.) (UT) (VPS: 15:10)
Folge 2977
Telenovela
Wh. am 21.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Alicia – Larissa Marolt
Viktor – Sebastian Fischer
Xenia – Elke Winkens
Christoph – Dieter Bach
Michael – Erich Altenkopf

Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge, Stefan Jonas

Christoph träumt noch immer von einem Neuanfang mit Alicia. Während er an einer Versöhnung mit ihr arbeitet, bleibt auch sein Rivale Viktor nicht ganz untätig. Im Wissen, dass er ohne Hilfe von außen verloren wäre, holt Viktor sich Unterstützung von Christophs Ex-Frau Xenia. Paul würde den Abend gerne mit Romy verbringen. Zwar muss sie Dienst im Fürstenhof schieben, doch Paul ist um keinen Trick verlegen, um sie zu treffen. Unterdessen scheint sich für Michael ein Herzenswunsch zu erfüllen.


16:00 Die Barbara Karlich Show (60 Min.) (UT) (VPS: 16:00)
Dieser Augenblick hat mein Leben verändert
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Es gibt Momente, die den Lebensweg nachhaltig verändern. Manchmal ist es eine glückliche Fügung, die das Leben in neue Bahnen lenkt, manchmal aber auch ein Schicksalsschlag, der dramatische Folgen hat. Auch in letzterem Fall stellen manche Menschen im Nachhinein fest, dass diese Krise ihr Leben reicher gemacht hat.


17:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 17:00)


17:05 Aktuell in Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 17:05)


17:30 Daheim in Österreich (60 Min.) (UT) (VPS: 17:30)


18:30 konkret (21 Min.) (UT) (VPS: 18:30)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


18:51 infos & tipps (9 Min.) (VPS: 18:51)


19:00 Bundesland heute (19 Min.) (VPS: 19:00)


19:19 Wetter aus dem Bundesland (1 Min.) (VPS: 19:00)


19:20 Money Maker (10 Min.) (VPS: 19:20)


19:30 Zeit im Bild (19 Min.) (UT) (VPS: 19:30)


19:49 Wetter (6 Min.) (UT) (VPS: 19:49)


19:55 Sport Aktuell (10 Min.) (UT) (VPS: 19:55)


20:05 Seitenblicke (10 Min.) (UT) (VPS: 20:05)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


20:15 Liebesg'schichten und Heiratssachen (50 Min.) (UT) (VPS: 20:15)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2
(nächste Folge am 27. August, ORF2)


21:05 Sommergespräche (55 Min.) (UT) (VPS: 21:05)
Nadja Bernhard und Hans Bürger im Gespräch mit Beate Meinl-Reisinger, NEOS
Wh. am 21.August, ORF2


22:00 ZIB 2 (30 Min.) (UT) (VPS: 22:00)


22:30 kulturMontag Spezial Leeuwarden (30 Min.) (UT) (VPS: 22:30)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Regie: Werner Horvath

Das Reich hinterm Deich – Leeuwarden und die gesamte Provinz Friesland im Norden der Niederlande ist "Europäische Kulturhauptstadt 2018". Ein schiefer Turm, zweisprachige Harmonie und eine berüchtigte Spionin als Stadt-Ikone! Die Provinz-Hauptstadt Frieslands ist anders als andere holländische Städte. "Open Mienskip", zu Deutsch etwa Gemeinschaftsgeist, so präsentiert sich Leeuwarden mit der ganzen Region Friesland als weltoffene Gemeinschaft. Das Fries-Museum im Zentrum der Stadt ehrt im Kulturhauptstadt-Jahr zwei seiner berühmtesten Bürger: Den weltberühmten Zeichner und Grafiker M.C. Escher und die berüchtigte "nackte Spion" Mata Hari. Wasser ist die Inspiration für das Kunstprojekt "11 Fountains", in Anlehnung an den Eislauf-Marathon, die "Elf-Städte-Tour". Das Watt wird zur Kulisse für ungewöhnliche Landschafts-Kunst. Der KulturMontag präsentiert diese, für viele hierzulande, unbekannte Ecke Europas.


kulturMontag
Anlässl. 100.GT Leonard Bernstein am 25.8.
23:00 Leonard Bernstein – Das zerissene Genie (55 Min.) (UT) (VPS: 23:00)
Dokumentation Deutschland, 2018
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Als einer der ersten in den USA geborenen Dirigenten, der die Welt im Sturm erobern sollte, ist Leonard Bernstein auch ein außergewöhnlicher Komponist und das nicht nur wegen des Erfolges von "The West Side Story". Regisseur Thomas von Steinaecker hat sich auf die Suche gemacht, um ein Gesamtbild von Bernstein zu entwerfen. Sein Film fokussiert auf seine weniger bekannten und späten Werke und dabei speziell auf drei Kompositionen: seine "Mass", das Musical "1600 Pennsylvania Avenue" und auf die große und letzte Oper "A Quiet Place". Dabei entsteht ein eindringliches Panorama des Multitalents Bernstein: im Ringen um seine Rolle als Komponist und Dirigent, im Spannungsfeld zwischen Erfolgen und Flops und in der Auseinandersetzung mit der Politik seiner Zeit und seinem eigenen humanistisch-liberalen Anspruch. Durch Rückblicke auf Bernsteins große Erfolge, seine gefeierten Mahler-Dirigate und sein Engagement in seinen Young People's Concerts, wird er in seiner Arbeit mit jungen Nachwuchsmusikern wie auch in seinem politischen Engagement gezeigt.


23:55 Tatort (90 Min.) (AD, UT) (VPS: 23:55)
Angezählt
Wh. v. Sonntag


01:25 kulturMontag Spezial Leeuwarden (30 Min.) (UT) (VPS: 01:25)
Wh. v. Montag


kulturMontag
01:55 Leonard Bernstein – Das zerissene Genie (75 Min.) (UT) (VPS: 01:55)
Wh. v. Montag


03:10 Schlosshotel Orth (45 Min.) (UT) (VPS: 03:10)
Der Glücksgriff
Wh. v. Montag


03:55 Liebesg'schichten und Heiratssachen (45 Min.) (UT) (VPS: 03:55)
Wh. v. Montag


04:40 Die Barbara Karlich Show (55 Min.) (UT) (VPS: 04:40)
Dieser Augenblick hat mein Leben verändert
Wh. v. Montag


05:35 konkret (20 Min.) (UT) (VPS: 05:35)
Wh. v. Montag


05:55 – 06:00 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 05:55)
Wh. v. Montag

*

Dienstag, 21. August 2018


06:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 06:00)


06:05 Wetter-Panorama und Programmvorschau (25 Min.) (VPS: 06:05)


06:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 06:30)


06:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 06:33)


07:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 07:00)


07:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 07:05)


07:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 07:30)


07:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 07:33)


08:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 08:00)


08:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 08:05)


08:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 08:30)


08:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 08:33)


09:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 09:00)


09:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 09:05)


09:30 Eingeschenkt – Weinland Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 09:30)
Sektland Österreich
Wh. v. Montag


09:55 Schlosshotel Orth (45 Min.) (UT) (VPS: 09:55)
Ungewisse Stunden
Fernsehserie Österreich, 2002
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Rollen und Darsteller:
Felix Hofstätter – Albert Fortell
Ruth Hofstätter – Jenny Jürgens
Carla Prinz – Konstanze Breitebner
Dr. Eva Tillmann – Marianne Nentwich
Max Prinz – Stefano Bernardin
Lilo – Janette Kössler
Hannes Blüm – Christoph von Friedl
Alexander Pichler – Manfred Stücklschwaiger
Josef Schimek – Hans Kraemmer
Anna Kofler – Lotte Ledl
Lukas – Andreas Ban
Iris Baier – Susanna Knechtl
Sebastian Frank – Christian Pogats
Lisa – Julia Cencig
Irma Kogler – Karin Kienzer
Franz Kogler – Jacques Breuer
Tobias Kogler – Maximilian Holba

Regie: Christa Mühl
Roman: Amaryllis Sommerer

Tobi, der kleine Sohn von Franz und Irma Kogler, verschwindet plötzlich spurlos. Das Personal des Schlosshotels und Felix machen sich auf die Suche. Felix' berufliche Erfolge werden getrübt, als er feststellen muss, dass Ruth ihn offensichtlich mit Alexander betrogen hat. Max hat Carlas Angriffe satt und zieht zu Eva und Lilo. Lukas hat sich bis über beide Ohren in Iris verliebt – und scheint Chancen zu haben.


10:40 Sturm der Liebe (50 Min.) (UT) (VPS: 10:40)
Folge 2977
Wh. v. Montag


11:30 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 11:30)
Wh. v. Montag


11:35 Newton (25 Min.) (UT) (VPS: 11:35)
Wh. v. Samstag


12:00 Sommergespräche (50 Min.) (UT) (VPS: 12:00)
Nadja Bernhard und Hans Bürger im Gespräch mit Beate Meinl-Reisinger, NEOS
Wh. v. Montag


12:50 Wetterschau (10 Min.) (VPS: 12:50)


13:00 ZIB (15 Min.) (UT) (VPS: 13:00)


13:15 Mittag in Österreich (45 Min.) (UT) (VPS: 13:15)


14:00 Eingeschenkt – Mostland Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 14:00)
Steiermark
Wh. am 22.August, ORF2

Eingeschenkt – Mostland Österreich präsentiert die Tradition der Most-Erzeugung in Österreich. Die Inhalte der Filme strukturieren sich nach den Regionen der Mostherstellung in Oberösterreich, Niederösterreich und Steiermark. Die einzelnen Folgen spannen einen Bogen von der Geschichte und Tradition der Most-Herstellung, über die Regionen der Sortenvielfalt bis hin zu Kulinarik und Brauchtum.


14:25 Wege zum Glück (45 Min.) (UT) (VPS: 14:25)
Kapitel 651
Telenovela

Rollen und Darsteller:
Luisa Maywald – Susanne Berckhemer
Simon Becker – David Kramer
Nora Maywald – Anja Boche
Annabelle van Weyden – Isa Jank
Richard van Weyden – Peter Zimmermann
Sebastian Becker – Günter Bubbnik
Sophie Nowak – Katrin Griesser

Regie: Gerald Distl, Walter Franke

Mittels einer Intrige hatte Henning gehofft, Luisas Herz zurückzuerobern. Luisa fällt vor Schreck beinahe aus allen Wolken, als ihr Henning gesteht, was er und Nora vorhatten. Derweil erringt Nora im Kampf um Simon einen glorreichen Sieg. Nach übermäßigem Alkoholkonsum landen die zwei miteinander im Bett, glücklich ist Simon darüber allerdings nicht. Nicht zu Unrecht befürchtet er, einen riesigen Fehler gemacht zu haben.


15:10 Sturm der Liebe (50 Min.) (UT) (VPS: 15:10)
Folge 2978
Telenovela
Wh. am 22.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Alicia – Larissa Marolt
Viktor – Sebastian Fischer
Xenia – Elke Winkens
Christoph – Dieter Bach
Michael – Erich Altenkopf

Regie: Kerstin Krause, Axel Hannemann

Längst läuft nicht alles nach Wunsch bei Viktors Bemühen, Christoph in die Schranken zu weisen. Immer noch konnte er kein passendes Druckmittel gegen seinen Erzrivalen finden. Unabhängig davon begibt sich Alicia in große Gefahr. Für die Sonnbichlers neigt sich eine lange Durststrecke endlich ihrem Ende zu. Das Gesundheitsamt erlaubt den beiden, wieder Bier zu brauen. Robert kommt derweil ein glücklicher Zufall zu Hilfe, als er dringend Hilfe benötigt. Ausgerechnet jetzt trudelt unerwarteter Besuch ein.


16:00 Die Barbara Karlich Show (60 Min.) (UT) (VPS: 16:00)
Geliebte: Ein Leben in der Warteschleife
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Hoffen, warten und auf offizielle Anerkennung verzichten – was das Liebesleben von Geliebten zumeist kennzeichnet, scheint wenig erstrebenswert. Dennoch gibt es auch Menschen, die mit diesem Status sehr zufrieden sind, haben sie doch die Gewissheit, dass ihre Partner nicht durch Eheverträge und Versprechungen an sie gebunden sind, sondern durch Sehnsucht und Begehren.


17:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 17:00)


17:05 Aktuell in Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 17:05)


17:30 Daheim in Österreich (60 Min.) (UT) (VPS: 17:30)


18:30 konkret (21 Min.) (UT) (VPS: 18:30)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


18:51 infos & tipps (9 Min.) (VPS: 18:51)


19:00 Bundesland heute (19 Min.) (VPS: 19:00)


19:19 Wetter aus dem Bundesland (1 Min.) (VPS: 19:00)


19:20 Money Maker (10 Min.) (VPS: 19:20)


19:30 Zeit im Bild (19 Min.) (UT) (VPS: 19:30)


19:49 Wetter (6 Min.) (UT) (VPS: 19:49)


19:55 Sport Aktuell (10 Min.) (UT) (VPS: 19:55)


20:05 Seitenblicke (10 Min.) (UT) (VPS: 20:05)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


Universum
20:15 Naturparadies Europa. Von den Azoren zum Polarkreis (105 Min.) (UT) (VPS: 20:15)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2
Bearbeitung: Doris Hochmayr

'Universum Sommerkino'
In 2 Teilen
(2. und letzter Teil am 28. August, ORF 2)


22:00 ZIB 2 (25 Min.) (UT) (VPS: 22:00)


22:25 Euromillionen (5 Min.) (VPS: 22:25)


1968 – Prager Frühling
22:30 Menschen & Mächte (50 Min.) (UT) (VPS: 22:30)
Der Frühling ist vorbei
Dokumentation von: TV-Auslandschef Andreas Pfeifer
Wh. am 22.August, ORF2

Die Dokumentation thematisiert die Niederschlagung und die Konsequenzen des "Prager Frühling" aus internationaler und österreichischer Perspektive. Mehr als 160.000 Tschechen flüchteten damals über die Grenze nach Österreich, viele jedoch weiter in andere europäische Staaten oder nach Amerika. Die österreichische Regierung versetzte das Bundesheer in Alarmbereitschaft und verstärkte die Einheiten nördlich der Donau und im Waldviertel. Gleichzeitig jedoch verhielt sich die damalige ÖVP-Alleinregierung Klaus 1968 außenpolitisch bedeutend defensiver als die Regierung Raab beim Ungarnaufstand 1956. Der damalige Außenminister Kurt Waldheim wies den damaligen österreichischen Botschafter in Prag, Rudolf Kirchschläger, an, keine Visa mehr für fluchtwillige Tschechen auszustellen, der jedoch widersetzte sich der Weisung.
Die tschechischen Rufe nach Freiheit und Demokratie, veröffentlicht im Manifest der 2000 Worte vom Juni 1968, und die Forderungen nach gesellschaftlichen und politischen Reformen werden mit den damaligen Reform-Forderungen in den westlichen Demokratien verglichen, die etwa zeitgleich von den protestierenden Studenten in Frankreich, Deutschland und Österreich erhoben wurden.


1968 – Prager Frühling
23:20 Der Bockerer IV – Prager Frühling (85 Min.) (UT) (VPS: 23:20)
Fernsehfilm Österreich, 2003
Wh. am 22.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Karl Bockerer – Karl Merkatz
Milena Czerny – Katharina Stemberger
Pavel Pavlat – Hary Prinz
Hugo Berger – Christian Spatzek
Anna – Marianne Nentwich
Hatzinger – Heinz Petters
Elena – Caroline Vasicek
Gustl – Sascha Wussow

Regie: Franz Antel
Drehbuch: Fedor Mosnak, Kurt Huemer, Franz Antel

Im Jahr 1968 hat sich Karl Bockerer nach vielen Anläufen entschlossen, seine langjährige, verwitwete Haushälterin Anna zu heiraten. Gustl, den er nach Kriegsende als Sohn aufgenommen hat, will in der tschechischen Kleinstadt Kostelec einen Fleischhauerladen eröffnen und lädt die Bockerers ein, ihre Hochzeitsreise zu ihm und seiner Elena zu machen. Der "Prager Frühling", von dem jetzt überall so viel geredet wird, verspricht schöne Flitterwochen und auch Freund Hatzinger wird auf die Reise mitgenommen. Schon bald nach der Ankunft in Kostelec muss Bockerer erkennen, dass der "Kommunismus mit menschlichem Antlitz" noch ein Wunschtraum ist.


Universum
00:45 Naturparadies Europa. Von den Azoren zum Polarkreis (100 Min.) (UT) (VPS: 00:45)
Wh. v. Dienstag


02:25 Da wo das Glück beginnt (90 Min.) (UT) (VPS: 02:25)
Fernsehfilm Deutschland / Österreich, 2005
Wh. v. Samstag


03:55 Schlosshotel Orth (45 Min.) (UT) (VPS: 03:55)
Ungewisse Stunden
Wh. v. Dienstag


04:40 Die Barbara Karlich Show (55 Min.) (UT) (VPS: 04:40)
Geliebte: Ein Leben in der Warteschleife
Wh. v. Dienstag


05:35 konkret (20 Min.) (UT) (VPS: 05:35)
Wh. v. Dienstag


05:55 – 06:00 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 05:55)
Wh. v. Dienstag

*

Mittwoch, 22. August 2018


06:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 06:00)


06:05 Wetter-Panorama und Programmvorschau (25 Min.) (VPS: 06:05)


06:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 06:30)


06:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 06:33)


07:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 07:00)


07:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 07:05)


07:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 07:30)


07:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 07:33)


08:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 08:00)


08:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 08:05)


08:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 08:30)


08:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 08:33)


09:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 09:00)


09:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 09:05)


09:30 Eingeschenkt – Mostland Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 09:30)
Steiermark
Wh. v. Dienstag


09:55 Schlosshotel Orth (45 Min.) (UT) (VPS: 09:55)
Liebeskummer
Fernsehserie Österreich, 2002

Rollen und Darsteller:
Felix Hofstätter – Albert Fortell
Ruth Hofstätter – Jenny Jürgens
Carla Prinz – Konstanze Breitebner
Dr. Eva Tillmann – Marianne Nentwich
Vinzenz Strobel – Heinz Trixner
Max Prinz – Stefano Bernardin
Lilo – Janette Kössler
Hannes Blüm – Christoph von Friedl
Alexander Pichler – Manfred Stücklschwaiger
Josef Schimek – Hans Kraemmer
Anna Kofler – Lotte Ledl
Lukas – Andreas Ban
Iris Baier – Susanna Knechtl
Albert Novak – Karl Menrad
Sebastian Frank – Christian Pogats
Agnes – Johanna C. Hohloch
Ottilie Lehmann – Gisela Trowe
Daniel Wieland – Philipp Hochmair

Regie: Christa Mühl
Roman: Kerstin Luise Neumann

Zum Liebeskummer des jungen Schriftstellers Daniel Wieland kommt auch noch eine Schreibblockade. Ausgerechnet Ottilie, eine ältere Frau, will ihm wieder Lebensfreude geben. Ruth bemüht sich um eine Versöhnung mit Felix. Aber Felix kann nicht vergessen, was er gesehen hat. Carla plant eine Benefiz-Gala, um ihr Image zu verbessern. Nicht nur Felix befürchtet, das mehr dahinter steckt. Max macht sich Sorgen um Lilo, die immer häufiger müde und lustlos wirkt.


10:40 Sturm der Liebe (50 Min.) (UT) (VPS: 10:40)
Folge 2978
Wh. v. Dienstag


11:30 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 11:30)
Wh. v. Dienstag


11:35 Österreich-Bild aus dem Landesstudio Vorarlberg (25 Min.) (UT) (VPS: 11:35)
Tor zur Welt – Der Güterbahnhof Wolfurt
Wh. v. Sonntag


12:00 Liebesg'schichten und Heiratssachen (45 Min.) (UT) (VPS: 12:00)
Wh. v. Montag


12:45 Wetterschau (15 Min.) (VPS: 12:45)


13:00 ZIB (15 Min.) (UT) (VPS: 13:00)


13:15 Mittag in Österreich (45 Min.) (UT) (VPS: 13:15)


14:00 Eingeschenkt – Mostland Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 14:00)
Niederösterreich
Wh. am 23.August, ORF2

Eingeschenkt – Mostland Österreich präsentiert die Tradition der Most-Erzeugung in Österreich. Die Inhalte der Filme strukturieren sich nach den Regionen der Mostherstellung in Oberösterreich, Niederösterreich und Steiermark. Die einzelnen Folgen spannen einen Bogen von der Geschichte und Tradition der Most-Herstellung, über die Regionen der Sortenvielfalt bis hin zu Kulinarik und Brauchtum.


14:25 Wege zum Glück (45 Min.) (UT) (VPS: 14:25)
Kapitel 652
Telenovela

Rollen und Darsteller:
Luisa Maywald – Susanne Berckhemer
Simon Becker – David Kramer
Nora Maywald – Anja Boche
Annabelle van Weyden – Isa Jank
Richard van Weyden – Peter Zimmermann
Sebastian Becker – Günter Bubbnik
Sophie Nowak – Katrin Griesser

Regie: Gerald Distl, Walter Franke

Simon gibt Anlass zur Sorge. Weil er Luisa nicht verlieren will, verschweigt er ihr seinen Seitensprung. Doch mit Luisas intriganter Schwester ein Geheimnis zu teilen – wie sicher kann das sein? Im Gutshaus freuen sich alle über Lizzys Rückkehr aus den U.S.A. – vor allem Richard. Hoch und heilig verspricht er, sich nicht mehr zu streiten. Sein Entschluss wird gleich auf die Probe gestellt, als ihm Lizzy eröffnet, in Las Vegas Delbrück geheiratet zu haben.


15:10 Sturm der Liebe (50 Min.) (UT) (VPS: 15:10)
Folge 2979
Telenovela
Wh. am 23.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Alicia – Larissa Marolt
Viktor – Sebastian Fischer
Xenia – Elke Winkens
Christoph – Dieter Bach
Michael – Erich Altenkopf

Regie: Kerstin Krause, Axel Hannemann

Christoph hat sich eine neue Finte gegen die Sonnbichlers ausgedacht. Als Alicia Wind davon bekommt, kann sie kaum glauben, wie skrupellos ihr Mann ist. Eine Welt bricht für Alicia zusammen. Unterdessen weigert sich Michael, Nataschas Spielchen mitzumachen. Wider Erwarten ergibt sich jedoch eine Gelegenheit, den Spieß einfach umzudrehen. Robert und Werner geraten finanziell erheblich unter Druck. Während sie noch debattieren, wie sie auf die Entwicklung reagieren sollen, verschärft sich ihre Lage plötzlich.


16:00 Die Barbara Karlich Show (60 Min.) (UT) (VPS: 16:00)
Ich brauche keinen Mann um ein Kind zu bekommen
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Künstliche Befruchtungen, Samenspende, Co-Parenting und Adoption – die Möglichkeiten ein Kind auch ohne tatkräftige Mithilfe eines Mannes zu zeugen sind heutzutage jeder Frau zugänglich, und manche sind sehr froh darüber. Andere fragen sich, welche Folgen es haben könnte, wenn bei der Fortpflanzung und in der Erziehung von Anfang an auf den männlichen Part verzichten wird?


17:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 17:00)


17:05 Aktuell in Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 17:05)


17:30 Daheim in Österreich (60 Min.) (UT) (VPS: 17:30)


18:30 konkret (17 Min.) (UT) (VPS: 18:30)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


18:47 infos & tipps (1 Min.) (VPS: 18:47)


18:48 Lotto 6 aus 45 mit Joker (12 Min.) (Dolby Surround) (VPS: 18:48)


19:00 Bundesland heute (19 Min.) (VPS: 19:00)


19:19 Wetter aus dem Bundesland (1 Min.) (VPS: 19:00)


19:20 Money Maker (10 Min.) (VPS: 19:20)


19:30 Zeit im Bild (19 Min.) (UT) (VPS: 19:30)


19:49 Wetter (6 Min.) (UT) (VPS: 19:49)


19:55 Sport Aktuell (10 Min.) (UT) (VPS: 19:55)


20:05 Seitenblicke (10 Min.) (UT) (VPS: 20:05)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


20:15 Am Ende des Sommers (95 Min.) (AD, UT) (VPS: 20:15)
Fernsehfilm Österreich, 2015
Wh. am 24.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Ben – Thomas Schubert
Sylvia – Julia Koschitz
Wolfgang – Johannes Zeiler
Hanna – Alina Fritsch
Heide – Kitty Speiser
Gerti – Konstanze Dutzi
Geli – Sophie Pfennigstorf
Hans – Andreas Kiendl
Katja – Heidelinde Pfaffenbichler
Mühlberger – Norman Hacker
Tizo – Aaron Karl
Nora – Emilia Leytner
Paula – Nina Hafner
Anna – Elisabeth Rath
Karl – Markus Zett

Regie: Nikolaus Leytner
Drehbuch: Agnes Pluch, Nikolaus Leytner

Alles ist gut. Ben hat die Matura bestanden, er wird erwachsen, er ist frisch verliebt. Seine Mutter Sylvia, die ihn alleine großgezogen hat, hat endlich einen Freund. Dann erfährt Ben vom Begräbnis seines Großvaters, den er für längst verstorben hielt. Schritt für Schritt entdeckt er die Geheimnisse seiner Mutter, das Geheimnis seines eigenen Lebens.


21:50 Seitenblicke Gourmet (10 Min.) (VPS: 21:50)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

"Ein Star kam in die Küche …" – Die Seitenblicke begleiten in ihrer heutigen Gourmet-Ausgabe einen prominenten Gast in die Küche eines heimischen Spitzenkochs. Während die beiden ein spezielles Gericht zubereiten wird geplaudert, gescherzt, geschnitten und gekocht. Ist die prominente Küchenhilfe wirklich ein Gewinn? Und lässt sich das fertige Gericht tatsächlich den Gästen servieren?


22:00 ZIB 2 (30 Min.) (UT) (VPS: 22:00)
WELTjournal-Sommerserie Korrespondent/innen präsentieren ihre Stadt


22:30 Mein Alexandria (35 Min.) (UT) (VPS: 22:30)
Wh. am 24.August, ORF2

Wer kennt sie nicht, die Legenden um den antiken Leuchtturm oder die Bibliothek von Alexandria. Sagenumwoben war die ägyptische Hafenstadt im südöstlichen Mittelmeer schon während der Antike. Vor 100 Jahren war Alexandria Sitz der königlichen Börse für Baumwolle, einem Rohstoff, der ähnlich wie heute Öl gehandelt wurde. Die Stadt war damit Anziehungspunkt für zahlreiche Migranten aus Italien und Griechenland, die dort zu Reichtum kamen und der Stadt ihr europäisches Flair gaben. Heute ist Alexandria nur noch ein Schatten seiner selbst und platzt mit seinen fünf Millionen Einwohnern aus allen Nähten. Und doch schimmert an allen Ecken immer wieder die einstige Größe durch.
Unser Nahost-Korrespondent Karim El-Gawhary hat sich auf die Suche gemacht, nach den Überbleibseln des alten Alexandria und dem Leben und Überleben im neuen. Im griechischen Altersheim und im griechischen Klub besucht er jene wenigen Griechen, deren Familien in den 1950er Jahren die Stadt nicht verlassen haben. Mit einem Unterwasserarchäologen spricht er über die Reste des Leuchtturms von Alexandria und antike Schätze im Hafenbecken. Er fährt mit der Trambahn, die älter ist als die Straßenbahn in Wien. Auf dem Buchmarkt der Stadt trifft er Händler in zwei Quadratmeter kleinen Kiosken, die aus Türmen von Büchern ohne zu zögern von ganz unten die arabisch übersetzten Ausführungen Sigmund Freuds herausziehen. Karim El-Gawhary zeigt in seinem Porträt von Alexandria die Facetten einer Stadt, die schon einmal bessere Zeiten erlebt hat, die aber noch heute zauberhaften Charme besitzt.


WELTjournal +
23:05 Mann gegen Frau – Lieben und Leiden auf Ägyptisch (45 Min.) (UT) (VPS: 23:05)

Ihr engagiertes Auftreten beim Arabischen Frühling vor acht Jahren hat Ägyptens Frauen keinen Wandel gebracht: ein selbstbestimmtes Leben zwischen Politik und Sexualität, zwischen Moderne und Tradition ist angesichts der fortschreitenden Islamisierung schwieriger denn je. Im WELTjournal+ begibt sich die britische Journalistin Natasha Wheatley auf eine sehr persönliche Reise durch das Land am Nil. Sie taucht tief ein in eine Gesellschaft, wo Welten aufeinanderprallen und die Differenzen über Geschlechterrollen sich quer durch die Familien ziehen. In diesem gesellschaftlichen Klima sind Liebesbeziehungen schwierig, sexuelle Belästigung ist an der Tagesordnung. Um sich zu schützen haben ägyptische Frauen die online-Plattform "HarassMap" gegründet, auf der Frauen posten, wann und wo sie Opfer eines Übergriffs geworden sind. So sind auf einem Stadtplan von Kairo lauter große und kleine rote Punkte entstanden, die zeigen, in welchen Gegenden es für Frauen besonders gefährlich ist.


23:50 Burning Bush – Die Helden von Prag (110 Min.) (Dolby Surround, UT) (VPS: 23:50)
Folge 1

Mitwirkende:
Libuše Palachová – Jaroslava Pokorná
Jirí Palach – Petr Stach
Dagmar Burešová – Tatiana Pauhofová
Ondrej Trávnícek – Vojtech Kotek
STB Major Docekal – Igor Bareš
Vladimír Charouz – Adrian Jastraban
Polizeimajor Jireš – Ivan Trojan

Regie: Agnieszka Holland

In zwei Teilen
(Zweiter und letzter Teil am 23. August, ORF2)


'1968 – Prager Frühling'
01:40 Menschen & Mächte (50 Min.) (UT) (VPS: 01:40)
Der Frühling ist vorbei
Wh. v. Dienstag


02:30 Der Bockerer IV – Prager Frühling (85 Min.) (UT) (VPS: 02:30)
Fernsehfilm Österreich, 2003
Wh. v. Dienstag


03:55 Seitenblicke Gourmet (5 Min.) (VPS: 03:55)
Wh. v. Mittwoch


WELTjournal +
04:00 Mann gegen Frau – Lieben und Leiden auf Ägyptisch (45 Min.) (UT) (VPS: 04:00)


04:45 Die Barbara Karlich Show (55 Min.) (UT) (VPS: 04:45)
Ich brauche keinen Mann um ein Kind zu bekommen
Wh. v. Mittwoch


05:40 konkret (15 Min.) (UT) (VPS: 05:40)
Wh. v. Mittwoch


05:55 – 06:00 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 05:55)
Wh. v. Mittwoch

*

Donnerstag, 23. August 2018


06:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 06:00)


06:05 Wetter-Panorama und Programmvorschau (25 Min.) (VPS: 06:05)


06:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 06:30)


06:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 06:33)


07:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 07:00)


07:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 07:05)


07:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 07:30)


07:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 07:33)


08:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 08:00)


08:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 08:05)


08:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 08:30)


08:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 08:33)


09:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 09:00)


09:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 09:05)


09:30 Eingeschenkt – Mostland Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 09:30)
Niederösterreich
Wh. v. Mittwoch


09:55 Schlosshotel Orth (45 Min.) (UT) (VPS: 09:55)
Verdächtigungen
Fernsehserie Österreich, 2002

Rollen und Darsteller:
Felix Hofstätter – Albert Fortell
Ruth Hofstätter – Jenny Jürgens
Carla Prinz – Konstanze Breitebner
Dr. Eva Tillmann – Marianne Nentwich
Max Prinz – Stefano Bernardin
Lilo – Janette Kössler
Hannes Blüm – Christoph von Friedl
Josef Schimek – Hans Kraemmer
Anna Kofler – Lotte Ledl
Lukas – Andreas Ban
Iris Baier – Susanna Knechtl
Albert Novak – Karl Menrad
Julia – Andrea Händler
Gwendolyn Schweiger – Sissy Perlinger
Wolfgang – Dierk Prawdzik

Regie: Christa Mühl
Roman: Walter Kärger

Julias Kur wird durch das Auftauchen ihrer ehemaligen Freundin Gwendolyn empfindlich gestört. Denn jener Frau, die ihr einst den Mann ausgespannt hat, will Julia wirklich nicht begegnen. Lilos Zustand hat sich verschlimmert. Ein Bluttest konfrontiert Eva mit einer furchtbaren Diagnose. Die Bücher des Schlosshotels werden einer außertourlichen Prüfung unterzogen. Felix steht plötzlich im Verdacht, Geld unterschlagen zu haben.


10:40 Sturm der Liebe (50 Min.) (UT) (VPS: 10:40)
Folge 2979
Wh. v. Mittwoch


11:30 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 11:30)
Wh. v. Mittwoch


11:35 Harrys liabste Hütt'n – Tiroler Adlerweg (25 Min.) (UT) (VPS: 11:35)
Lechtaler Alpen
Wh. v. Sonntag


12:00 Orientierung (30 Min.) (UT) (VPS: 12:00)
Wh. v. Sonntag


12:30 Auf verschlungenen Pfaden – Pannonisches Pilgern (30 Min.) (VPS: 12:30)

Wallfahren war burgenländischen Gläubigen schon immer wichtig. Egal, ob sie sich sonntags zur nächsten Wallfahrtskirche oder einmal im Jahr nach Mariazell aufmachten. Doch zu den Marien- und Heiligenverehrern gesellen sich heutzutage auch passionierte Wanderer, Menschen, die auf alten Wegen zu neuen Ufern aufbrechen. Das heutige Burgenland ist durchzogen von solchen Wegen. Einer, der in jüngster Zeit Schlagzeilen macht, ist der burgenländische "Zubringer" zum Jakobsweg entlang des Wagram im Bezirk Neusiedl am See. Eine Erfindung des früheren Amtmanns Franz Renghofer, der dafür alte, grenzüberschreitende Wanderwege reaktiviert hat und jetzt staunt wie stark die Route von Pilgern angenommen wird. Von Menschen, die in geistiger Versenkung allen Verlockungen entsagen, aber auch solchen, die das kulinarische Angebot – Wein und regionale Spezialitäten – am Wegesrand annehmen und genießen.


13:00 ZIB (15 Min.) (UT) (VPS: 13:00)


13:15 Mittag in Österreich (45 Min.) (UT) (VPS: 13:15)


14:00 Eingeschenkt – Mostland Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 14:00)
Oberösterreich
Wh. am 24.August, ORF2

Eingeschenkt – Mostland Österreich präsentiert die Tradition der Most-Erzeugung in Österreich. Die Inhalte der Filme strukturieren sich nach den Regionen der Mostherstellung in Oberösterreich, Niederösterreich und Steiermark. Die einzelnen Folgen spannen einen Bogen von der Geschichte und Tradition der Most-Herstellung, über die Regionen der Sortenvielfalt bis hin zu Kulinarik und Brauchtum.


14:25 Wege zum Glück (45 Min.) (UT) (VPS: 14:25)
Kapitel 653
Telenovela

Rollen und Darsteller:
Luisa Maywald – Susanne Berckhemer
Simon Becker – David Kramer
Nora Maywald – Anja Boche
Annabelle van Weyden – Isa Jank
Richard van Weyden – Peter Zimmermann
Sebastian Becker – Günter Bubbnik
Sophie Nowak – Katrin Griesser

Regie: Gerald Distl, Walter Franke

Richard ändert seine Strategie. Er glaubt, Helenas Mörder fassen zu können, indem er Annabelle und Delbrück gegeneinander ausspielt. Doch allmählich wird die Zeit knapp, da das Küken der Familie ausgerechnet Delbrück fest in ihr Herz geschlossen hat und erklärt, mit ihm noch heute aufs Standesamt zu wollen. Ihre Ehe soll so schnell wie möglich anerkannt werden. Auch Simon steht gewaltig unter Druck. Mit aller Macht versucht ihn Nora an sich zu binden.


15:10 Sturm der Liebe (50 Min.) (UT) (VPS: 15:10)
Folge 2980
Telenovela
Wh. am 24.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Alicia – Larissa Marolt
Viktor – Sebastian Fischer
Xenia – Elke Winkens
Christoph – Dieter Bach
Michael – Erich Altenkopf

Regie: Kerstin Krause, Axel Hannemann

Wegen einer Intrige von Christoph stehen die Sonnbichlers mit dem Rücken zur Wand. Heimlich versuchen Alicia und Viktor den beiden zur Hilfe zu kommen. Die zwei haben jedoch nicht mit Jessica gerechnet. Die Katastrophe ist perfekt, als auch noch Christoph Wind von dem Vorhaben bekommt. Michael muss Fabien zuliebe eine schwierige Entscheidung treffen. Unterdessen steht Boris' Geheimnis kurz vor der Entdeckung, als Viktor seinen Bruder zufällig in einer verfänglichen Situation überrascht.


16:00 Die Barbara Karlich Show (60 Min.) (UT) (VPS: 16:00)
Arbeitslos: Das kann mir nicht passieren!
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


17:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 17:00)


17:05 Aktuell in Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 17:05)


17:30 Daheim in Österreich (60 Min.) (UT) (VPS: 17:30)


18:30 konkret (21 Min.) (UT) (VPS: 18:30)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


18:51 infos & tipps (9 Min.) (VPS: 18:51)


19:00 Bundesland heute (19 Min.) (VPS: 19:00)


19:19 Wetter aus dem Bundesland (1 Min.) (VPS: 19:00)


19:20 Money Maker (10 Min.) (VPS: 19:20)


19:30 Zeit im Bild (19 Min.) (UT) (VPS: 19:30)


19:49 Wetter (6 Min.) (UT) (VPS: 19:49)


19:55 Sport Aktuell (10 Min.) (UT) (VPS: 19:55)


20:05 Seitenblicke (10 Min.) (UT) (VPS: 20:05)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


20:15 Die Rosenheim-Cops (50 Min.) (AD, UT) (VPS: 20:15)
Erst reich, dann tot
Kriminalserie
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Rollen und Darsteller:
Korbinian Hofer – Joseph Hannesschläger
Sven Hansen – Igor Jeftic
Michael Mohr – Max Müller
Miriam Stockl – Marisa Burger
Klaus von Ried – Julian Weigend
Polizeichef Achtziger – Alexander Duda
Marie Hofer – Karin Thaler

Regie: Gunter Krää

Frauenheld Jürgen Pfaffinger weiß, wie es sich leben lässt. Mit der Heirat von Simone von Ried hat sich der Ski- und Surflehrer ins gemachte Nest gesetzt. Nach längerem Auslandsaufenthalt ziehen die zwei nach München. Erst der Tod von Simones Vater führt sie zurück nach Rosenheim. Sehr zum Ärger ihres Bruders Klaus soll Simone die Hälfte des Familienschmucks erben. Auf die Freude folgt der Schock: Tags darauf findet Simone ihren Mann Jürgen erschlagen in der Familienvilla auf. Der Schmuck ist verschwunden.
(Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung)


21:05 Am Schauplatz (55 Min.) (UT) (VPS: 21:05)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


22:00 ZIB 2 (30 Min.) (UT) (VPS: 22:00)


22:30 Eco (35 Min.) (UT) (VPS: 22:30)
Wh. am 24.August, ORF2


23:05 STÖCKL. (60 Min.) (UT) (VPS: 23:05)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Zu Gast bei Barbara Stöckl:
* Mensur Suljovic, Champions-League-Sieger im Darts.
* Michael Niavarani, Kabarettist & Autor.
* Sky du Mont, Schauspieler.
* Jasmin Haider-Stadler, Whisky-Destillateurin.


00:05 Burning Bush – Die Helden von Prag (105 Min.) (Dolby Surround, UT) (VPS: 00:05)
Folge 2

Mitwirkende:
Dagmar Burešová – Tatiana Pauhofová
Libuše Palachová – Jaroslava Pokorná
Jirí Palach – Petr Stach
Ondrej Trávnícek – Vojtech Kotek
STB Major Docekal – Igor Bareš
Vladimír Charouz – Adrian Jastraban
Polizeimajor Jireš – Ivan Trojan

Regie: Agnieszka Holland
(True Story – CZE 2013)

Auf Bitte von Jan Palachs Mutter bereitet Junganwältin Dagmar Burešová eine Anklage wegen gezielter Verleumdung vor. Die Schwierigkeiten sind zahlreich. Aus Angst vor Repressalien verweigern potentielle Zeugen die Aussage. Mit erpresserischen Methoden wird Burešovás Chef Dr. Charouz gezwungen, seine Mitarbeiterin zu bespitzeln, und Burešovás Mann droht der Jobverlust. Zugleich lässt der Geheimdienst nichts unversucht, Palachs leidgeprüfte Familie einzuschüchtern, damit diese von einer Klage ablässt.

'1968 – Prager Frühling'
Zweiter und letzter Teil


01:50 Am Schauplatz (50 Min.) (UT) (VPS: 01:50)
Wh. v. Donnerstag


02:40 STÖCKL. (75 Min.) (UT) (VPS: 02:40)
Wh. v. Donnerstag


03:55 Die Rosenheim-Cops (45 Min.) (AD, UT) (VPS: 03:55)
Erst reich, dann tot
Wh. v. Donnerstag


04:40 Die Barbara Karlich Show (55 Min.) (UT) (VPS: 04:40)
Arbeitslos: Das kann mir nicht passieren!
Wh. v. Donnerstag


05:35 konkret (20 Min.) (UT) (VPS: 05:35)
Wh. v. Donnerstag


05:55 – 06:00 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 05:55)
Wh. v. Donnerstag

*

Freitag, 24. August 2018


06:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 06:00)


06:05 Wetter-Panorama und Programmvorschau (25 Min.) (VPS: 06:05)


06:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 06:30)


06:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 06:33)


07:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 07:00)


07:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 07:05)


07:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 07:30)


07:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 07:33)


08:00 ZIB (5 Min.) (VPS: 08:00)


08:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 08:05)


08:30 ZIB (3 Min.) (VPS: 08:30)


08:33 Guten Morgen Österreich (27 Min.) (VPS: 08:33)


09:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 09:00)


09:05 Guten Morgen Österreich (25 Min.) (VPS: 09:05)


09:30 Eingeschenkt – Mostland Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 09:30)
Oberösterreich
Wh. v. Donnerstag


09:55 Schlosshotel Orth (45 Min.) (UT) (VPS: 09:55)
Reine Nervensache
Fernsehserie Österreich, 2002

Rollen und Darsteller:
Felix Hofstätter – Albert Fortell
Ruth Hofstätter – Jenny Jürgens
Carla Prinz – Konstanze Breitebner
Dr. Eva Tillmann – Marianne Nentwich
Vinzenz – Heinz Trixner
Sepp Thallinger – Florentin Groll
Max – Stefano Bernardin
Lilo – Janette Kössler
Hannes – Christoph von Friedl
Iris Baier – Susanna Knechtl
Josef Schimek – Hans Kraemmer
Anna Kofler – Lotte Ledl
Frank – Martin Brambach
Willy – Georg Friedrich
Max Dellbrück – Toni Slama

Regie: Jürgen Kaizik
Roman: Walter Kärger

Die Mountainbiker Frank und Willy treten zu einem Ausscheidungsrennen an. Willy versucht mit allen Mitteln den älteren Frank zur Aufgabe zu überreden. Beim Rennen muss Willy feststellen, dass er mit seinen unsportlichen Methoden nicht alleine ist. In Felix keimt langsam der Verdacht, dass Iris in die Unterschlagungen, die man ihm anlastet, verwickelt ist. Lilo muss sich einer Knochenmarkspunktion unterziehen.


10:40 Sturm der Liebe (50 Min.) (UT) (VPS: 10:40)
Folge 2980
Wh. v. Donnerstag


11:30 Seitenblicke (5 Min.) (UT) (VPS: 11:30)
Wh. v. Donnerstag


11:35 Erlebnis Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 11:35)
Der Längsee – Paradies für Geist und Gaumen
Wh. v. Sonntag


12:00 Eco (30 Min.) (UT) (VPS: 12:00)
Wh. v. Donnerstag


WELTjournal
12:30 Mein Alexandria (30 Min.) (UT) (VPS: 12:30)
Wh. v. Mittwoch


13:00 ZIB (15 Min.) (UT) (VPS: 13:00)


13:15 Mittag in Österreich (45 Min.) (UT) (VPS: 13:15)


14:00 Liebestränke und Zauberspeisen (25 Min.) (VPS: 14:00)
Tiroler Bergsommer
Wh. am 27.August, ORF2

Sommersonnwendfeiern, Herz-Jesu-Fest und Bergfeuer gehören in Tirol zusammen. Rund um den Termin der Sommersonnenwende finden jedes Jahr zahlreiche Feiern und Feste statt. Das Herz-Jesu-Fest wird in ganz Tirol feierlich begangen. Viele Geschichten ranken sich rund um diese Feiern.
Es ist ein alljährliches Abenteuer, bei dem sich manche auch an Traditionen erinnern: an gefährliche Aufstiege, Blitze und Wetterstürze. Zünftig Essen und Trinken gehört immer dazu. Alm-Kräuter werden mit allerlei Substanzen verfeinert und man sagt, dass so mancher Liebestrank tatsächlich Wunder gewirkt haben soll, und am romantischen Feuer wird ein Tiroler Muas gekocht.


14:25 Wege zum Glück (45 Min.) (UT) (VPS: 14:25)
Kapitel 654
Telenovela

Rollen und Darsteller:
Luisa Maywald – Susanne Berckhemer
Simon Becker – David Kramer
Nora Maywald – Anja Boche
Annabelle van Weyden – Isa Jank
Richard van Weyden – Peter Zimmermann
Sebastian Becker – Günter Bubbnik
Sophie Nowak – Katrin Griesser

Regie: Gerald Distl, Walter Franke

Nun ist es raus. Von Gewissensbissen geplagt, lässt Simon vor Luisa die Katze aus dem Sack und beichtet ihr seinen Fehltritt. Obwohl er auf alles gefasst sein muss, überwiegt doch die Hoffnung, ein offenes Ohr und Verständnis bei Luisa zu finden. Als alle Stricke reißen, ist Simon zum Äußersten gezwungen. Derweil steigt im Hause van Weyden die Nervosität. Lizzy ist drauf und dran, Fakten zu schaffen und ihre Liebe zu Delbrück endgültig zu besiegeln.


15:10 Sturm der Liebe (50 Min.) (UT) (VPS: 15:10)
Folge 2981
Telenovela
Wh. am 27.August, ORF2

Rollen und Darsteller:
Alicia – Larissa Marolt
Viktor – Sebastian Fischer
Xenia – Elke Winkens
Christoph – Dieter Bach
Werner – Dirk Galuba

Regie: Kerstin Krause, Axel Hannemann

Nach einem verzweifelten emotionalen Ausbruch bekommt Eva vermeintlich Rückendeckung von Christoph. Robert und Werner sind alles andere als angetan darüber, dass sich Eva ausgerechnet von ihrem Erzrivalen helfen lassen will. Viktor erfährt, was seinen Bruder seit Jahren quält. Unterdessen gibt Alicia ihr Bestes, damit Christoph seinen Rachefeldzug gegen Alfons aufgibt. Romy verbringt mit Paul den Tag am See, obwohl ein wichtiger Test ansteht. Als Paul sie abprüfen will, geschieht ihm ein dummes Missgeschick.


16:00 Die Barbara Karlich Show (60 Min.) (UT) (VPS: 16:00)
Als Stiefvater bin ich das fünfte Rad am Wagen
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Nach einer Trennung der Eltern werden viele Kinder mit neuen Partnern ihrer Mütter oder neuen Partnerinnen ihrer Väter konfrontiert. Für alle Beteiligten stellt sich dann die Frage, ob die neuen Patchwork-Elternteile genauso mit den Kindern umgehen können und sollen, wie die leiblichen Eltern. Haben sie ein Recht zu fordern, zu fördern, sich einzumischen – oder sollten sie sich zur Gänze aus der Erziehung raushalten?


17:00 ZIB (5 Min.) (UT) (VPS: 17:00)


17:05 Aktuell in Österreich (25 Min.) (UT) (VPS: 17:05)


17:30 Daheim in Österreich (60 Min.) (UT) (VPS: 17:30)


18:30 JedermannJedefrau Das waren die Salzburger Festspiele 2018 (21 Min.) (UT) (VPS: 18:30)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

JedermannJedefrau – Das Salzburger Festspielmagazin" blickt hinter die Kulissen und erzählt die Hintergrundgeschichten zu den diesjährigen Salzburger Festspielen. Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern, Regisseuren, sowie Mitarbeiterinnen sind ebenso geplant, wie ganz persönliche Geschichten über private Förderer des weltbekannten Festivals. Ein 360 Grad-Blick auf die Salzburger Festspiele 2018. Die Sendung fasst jeden Freitag die ausklingende Festivalwoche kurz und pointiert zusammen und liefert einen spannenden Ausblick auf die kommenden Produktionen und Ereignisse. Eben alles, was man über den Kultur-Sommer in Salzburg wissen muss, um mitreden zu können, samt einem Veranstaltungskalender und natürlich Antworten auf die Frage, wer sich auf dem Red Carpet tummelt.
Letzte Folge


18:51 infos & tipps (9 Min.) (VPS: 18:51)


19:00 Bundesland heute (19 Min.) (VPS: 19:00)


19:19 Wetter aus dem Bundesland (1 Min.) (VPS: 19:00)


19:20 Money Maker (10 Min.) (VPS: 19:20)


19:30 Zeit im Bild (19 Min.) (UT) (VPS: 19:30)


19:49 Wetter (6 Min.) (UT) (VPS: 19:49)


19:55 Sport Aktuell (10 Min.) (UT) (VPS: 19:55)


20:05 Seitenblicke (10 Min.) (UT) (VPS: 20:05)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2


20:15 Marie Brand und die rastlosen Seelen (90 Min.) (AD, UT) (VPS: 20:15)
Kriminalfilm Deutschland, 2016
Wh. im Nachtprogramm, ORF2

Rollen und Darsteller:
Marie Brand – Mariele Millowitsch
Jürgen Simmel – Hinnerk Schönemann
Sarah di Maga – Doris Schretzmayer
Dr. Engler – Thomas Heinze
Ronald Kuttner – Stephan Kampwirth
Ingrid Kuttner – Ulrike C. Tscharre
Kyra – Annina Hellenthal
Dankwart Fischler – Lasse Myhr

Regie: Florian Kern

Ein Treffen im nächtlichen Wald, rhythmischer Trommelwirbel und bewusstseinserweiternde Drogen: Geistheilerin Sarah di Maga (Doris Schretzmayer) weiß, wie sich aus der Verzweiflung der Menschen Kapital schlagen lässt. Um den Mörder der selbsternannten Schamanin zu schnappen, greift Kommissarin Marie Brand zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Nach einem Workshop wird die selbsternannte Heilerin Sarah di Maga erschlagen im Wald aufgefunden. Kommissarin Marie Brand glaubt an ein Naheverhältnis zum Täter, da der Leichnam des Opfers keinerlei Abwehrverletzungen aufweist. Um mehr über di Magas Heilmethode zu erfahren, wagt Marie den Sprung ins Ungewisse und bucht eine Sitzung bei ihrer Kollegin Kyra. Diese hatte di Maga zwar angelernt, konnte aber weitaus weniger Kunden für sich einnehmen als ihre Schülerin. Prächtig verdient hat di Maga auch an ihren Klienten Ingrid und Ronald Kuttner, deren Sohn Jonas vor einem Jahr spurlos verschwunden ist.
(Hörfilm in Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung)


21:45 Seitenblicke Sommerbühne (15 Min.) (VPS: 21:50)

Diesen Sommer besucht das Seitenblicke-Team – jeweils am Freitag – die vielfältigen Events auf Österreichs Sommerbühnen. Die wöchentliche Zusammenfassung, präsentiert von Christian Reichhold, zeigt die Sommer-Premieren und -Events zwischen Bodensee und Neusiedlersee, die großen Festspiele und kleineren Noch-Geheimtipps, die Stars und Bühnenlieblinge, ihre prominenten Gäste bei den Premierenfeiern, ihr Publikum und die Einzigartigkeit der sommerlichen Spielstätten.


22:00 ZIB 2 (25 Min.) (UT) (VPS: 22:00)


22:25 Euromillionen (5 Min.) (VPS: 22:25)


Universum History
22:30 Luis Trenker – Ein Mann und seine Legenden (50 Min.) (UT) (VPS: 22:35)
Wh. im Nachtprogramm, ORF2
von: Karin Duregger

Ein knorriger Naturbursch mit Filzhut und Bergsteigerhemd: So ist der 1990 verstorbene Luis Trenker bis heute in Erinnerung geblieben. In der Zwischenkriegszeit prägte der Regisseur und Schauspieler das Genre Bergfilm. Seine Filme lockten die Massen ins Kino – und faszinierten Hitler und Mussolini. Nach dem Zweiten Krieg positionierte sich der Südtiroler trotzdem lieber als Regimegegner. In lebhaft vorgetragenen Anekdoten erzählte er im Fernsehen aus seinem Leben – kurzweilig, erheiternd und unkritisch. Heute zeichnen seine Briefe an NS-Eliten und die Aussagen von Zeithistorikern und Wegbegleitern ein anderes Bild. Es ist das Bild eines Mannes, der kein politischer Fanatiker war, der aber, angetrieben vom Ehrgeiz, sein ganzes Leben lang nach Anerkennung suchte.


23:20 Columbo – Tödliches Comeback (90 Min.) (UT) (VPS: 23:20)
Columbo – Forgotten Lady
Kriminalfilm USA, 1975

Rollen und Darsteller:
Insp. Columbo – Peter Falk
Grace – Janet Leigh
Henry – Sam Jaffe
Ned Diamond – John Payne
Raymond – Maurice Evans

Regie: Harvey Hart

Die ehemalige Tänzerin Grace Wheeler Willis setzt alles an ihr Comeback. Ihr vermögender Gatte Henry weigert sich, das Projekt zu finanzieren. Grace erschießt ihren Mann und täuscht einen Selbstmord vor. Das Personal lässt sie in dem Glauben, sie sehe sich einen Film im Vorführraum an. Inspektor Columbo glaubt nicht an die Version, die Grace ihm präsentiert.


00:50 Marie Brand und die rastlosen Seelen (90 Min.) (AD, UT) (VPS: 00:50)
Kriminalfilm Deutschland, 2016
Wh. v. Freitag


Universum History
02:20 Luis Trenker – Ein Mann und seine Legenden (50 Min.) (UT) (VPS: 02:20)
Wh. v. Freitag


03:10 Am Ende des Sommers (90 Min.) (AD, UT) (VPS: 03:09)
Wh. v. Mittwoch


04:40 Die Barbara Karlich Show (55 Min.) (UT) (VPS: 04:40)
Als Stiefvater bin ich das fünfte Rad am Wagen
Wh. v. Freitag


05:35 JedermannJedefrau Das waren die Salzburger Festspiele 2018 (20 Min.) (UT) (VPS: 05:35)
Wh. v. Freitag


05:55 – 06:00 Seitenblicke (5 Min.) (VPS: 05:55)
Wh. v. Freitag  

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
ORF2 – Programminformationen
34. Woche – 18.08. bis 24.08.2018
Österreichischer Rundfunk
ORF, Würzburggasse 30, 1136 Wien, Österreich
Tel. 0043-1/87 87 8-0, Fax 0043-1/87 87-330
Internet: www.orf.at


veröffentlicht im Schattenblick zum 10. August 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang