Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MELDUNG/1856: Deutschlandfunk Kultur - Die Blumen des Koran, 16.3.2019 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Die Blumen des Koran
Eine Lange Nacht über das heilige Buch der Muslime

Von Manuel Gogos
Lange Nacht
Samstag, 16. März 2019, 0.05 - 3.00 Uhr, Deutschlandfunk Kultur


Für gläubige Muslime - 1,5 Milliarden weltweit - hat Mohammed den heiligen Koran in seinem Herzen empfangen. Der Koran spiegelt nicht bloß die Gedankengänge eines Einzelnen wider - er ist das Resultat eines jahrzehntelangen Dialogs zwischen dem Propheten, seiner Gemeinde und der jüdisch-christlichen Umgebung. Er ist eine Schrift zwischen zwei Buchdeckeln, er bedarf der Übersetzung. Ob rationalistisch, fundamentalistisch oder mystisch: Seit jeher wird der Koran interpretiert. Die Lange Nacht stellt die spannungsreichen Lesarten des Koran vor, von der buchstabengläubigen, ahistorischen Lesart der Islamisten, die im Koran nur einen Aufruf zum "Heiligen Dschihad" gegen alle Ungläubigen sehen; bis zur allegorisch-mystischen Lesart eines Dschalal ad-Din Rumi, der im Koran den reinsten Ausdruck göttlicher Barmherzigkeit fand.

Die "Lange Nacht" wird ab 23.05 Uhr auch im Deutschlandfunk gesendet.

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 5. März 2019
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 15. März 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang