Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MUSIK/2451: Deutschlandfunk - "Italienisches Liederbuch" von Hugo Wolf, 14.1.2018 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Beethovenfest Bonn 2017
Hugo Wolf
"Italienisches Liederbuch".

Liederzyklus für eine Singstimme und Klavier
Konzertdokument der Woche
Sonntag, 14. Januar 2018, 21.05 - 23.00 Uhr, Deutschlandfunk


Necken, schmachten, verschmähen, trauern - die Gemütsschwankungen im "Italienischen Liederbuch" von Hugo Wolf sind groß. Sängerin und Sänger stehen nebeneinander, sie spricht ihn an, er singt über sie, aber nie erklingen ihre Stimmen zusammen: Ein Duo ohne Duett. Beim Beethovenfest Bonn interpretierten Christiane Karg und Michael Nagy spielfreudig die zwei Partien, begleitet von Gerold Huber am Klavier. Dass Huber dabei nicht nur Begleiter, sondern im Sinne Hugo Wolfs auch Akteur ist, auch das machten die Sopranistin und der Bariton in dem Konzert deutlich.

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 2. Januar 2018
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 13. Januar 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang