Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


KLASSIK/10245: Mönchengladbach - Ensemble "4 Times Baroque" am 23.1.2020


Stadt Mönchengladbach

Ensemble "4 Times Baroque"

Reihe "Meisterkonzerte 2019/20" in der Kaiser-Friedrich-Halle


Auch in der Saison 2019/20 verspricht die Reihe der Meisterkonzerte in der Kaiser-Friedrich-Halle spannende Begegnungen mit Interpreten der Weltelite und gefeierten Shootingstars der Klassikszene.

Für seine "freche, immer aber frische, energiesprühende und mitreißende Darbietung" wird das Ensemble "4 Times Baroque" gefeiert. Das 2013 gegründete Quartett gehört zu den aufstrebenden Ensembles der jungen Generation und wurde bereits von bedeutenden europäischen Musikfestivals eingeladen. Ein wichtiges Bestreben der vier Musiker ist der nahe Kontakt zum Publikum, was sich in der lebendigen, auf Zusammenspiel perfektionierten Spielweise widerspiegelt. "Caught in Italian Virtuosity" lautet der Titel des Programms, mit dem "4 Times Baroque" im dritten Meisterkonzert am 23. Januar 2020 auf seinem grandiosen Erfolgsweg in Mönchengladbach Station macht. Das Konzert wird vom Verein der Freunde und Förderer der Musik in Mönchengladbach e.V. unterstützt.

Abonnements für die Meisterkonzerte in der Kaiser-Friedrich-Halle, die neben dem erheblichen Preisvorteil auch einige organisatorische Annehmlichkeiten bieten, können bei der MGMG unter Tel. 02161-25 24 21 gezeichnet werden.

Abonnements kosten in Preisgruppe A 85,50 Euro (ermäßigt 42,75 Euro), Preisgruppe B 67,50 Euro (ermäßigt 33,75 Euro) und Preisgruppe C 54,00 Euro (ermäßigt 27,- Euro).

Nähere Informationen und Buchung bei der MGMG unter Tel. 02161 25 52421. (MGMG/prs)

*

Quelle:
Pressemitteilung von Mittwoch, 5. Juni 2019
Stadt Mönchengladbach
Pressestelle
Rathaus Abtei - 41050 Mönchengladbach
Telefon (0 21 61) 25 20 81 - Telefax (0 21 61) 25 20 99
E-Mail: Pressestelle@moenchengladbach.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 10. Oktober 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang