Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8606: Aus aller Welt - 04.02.2018 (SB)


MELDUNGEN


Briten demonstrieren gegen Abbau des staatlichen Gesundheitswesens

Tausende Menschen haben in London gegen die Sparmaßnahmen der Regierung im Gesundheitswesen protestiert, die bereits drastische Auswirkungen nach sich ziehen. So sind derzeit rund 40.000 Plätze für Krankenschwestern und -pfleger unbesetzt. Der staatliche Gesundheitsdienst mußte Tausende Routineoperationen verschieben. Seit Ausbruch einer schweren Grippe hat sich die Krise des National Health Service (NHS) weiter verschärft. Viele der Kundgebungsteilnehmer befürchten, daß der kostenlose Gesundheitsdienst abgeschafft wird und Patienten ihre Behandlung künftig selbst bezahlen müssen.

4. Februar 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang