Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8623: Aus aller Welt - 21.02.2018 (SB)


MELDUNGEN


Madrid erläßt Haftbefehl gegen Sprecherin der Linkspartei

Einen Tag nach ihrer Flucht in die Schweiz hat der Oberste Gerichtshof in Spanien einen Haftbefehl gegen Anna Garbiel, der Sprecherin der Linkspartei Kandidatur der Volkseinheit (CUP), erlassen. Weil sie in ihrer Heimat keinen fairen Prozeß erwarte, habe sie sich ein Land ausgesucht, das ihre Rechte schützen könne, erklärte die 42jährige ehemalige Abgeordnete des katalanischen Parlaments in Genf. Die spanische Staatspresse habe sie bereits für schuldig erklärt. Gegen Gabriel wird wegen ihrer Rolle bei den Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens ermittelt. Vier Unabhängigkeitsbefürworter befinden sich derzeit in Untersuchungshaft, darunter der ehemalige stellvertretende Regionalpräsident Oriol Junqueras. Der ehemalige Regionalpräsident Carles Puigdemont und vier Ex-Minister der Regionalregierung haben sich nach Belgien abgesetzt.

21. Februar 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang