Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8657: Aus aller Welt - 28.03.2018 (SB)


MELDUNGEN


Win Myint zum neuen Präsidenten von Myanmar gewählt

In Myanmar ist der bisherige Parlamentspräsident Win Myint von beiden Parlamentskammern mit großer Mehrheit zum neuen Staatspräsidenten gewählt worden. Der 66jährige ist langjähriges Mitglied der Nationalen Liga für Demokratie (NLD) und gilt als enger Vertrauter von Aung San Suu Kyi, die aufgrund von Verfassungsvorgaben nicht Präsidentin werden kann. Die NLD-Vorsitzende führt die Regierungsgeschäfte des südostasiatischen Landes als Staatsrätin. Der bisherige Präsident Htin Kyaw war vergangene Woche von seinem Amt zurückgetreten.

28. März 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang