Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8713: Aus aller Welt - 23.05.2018 (SB)


MELDUNGEN


Venezuela weist US-Botschafter aus

Venezuela hat die ranghöchsten US-Diplomaten des Landes verwiesen. Präsident Nicolás Maduro erklärte den Geschäftsträger der US-Botschaft in Caracas, Todd Robinson, zur unerwünschten Person. Auch der Leiter der politischen Abteilung der US-Botschaft, Brian Naranjos, rief er zur Ausreise auf. Beide müssen das Land innerhalb von 48 Stunden verlassen. Den Diplomaten wird Einmischung in die inneren Angelegenheiten Venezuelas vorgeworfen. Nach der Wiederwahl Maduros hatten die USA neue Sanktionen gegen das südamerikanische Land angekündigt.

23. Mai 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang