Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/8720: Aus aller Welt - 30.05.2018 (SB)


MELDUNGEN


Spaniens Ministerpräsident denkt nicht an Rücktritt

Zwei Tage vor einem Mißtrauensvotum der spanischen Abgeordnetenkammer hat Ministerpräsident Mariano Rajoy einen Rücktritt ausgeschlossen. Er habe die feste Absicht, seine reguläre Amtszeit zu erfüllen, erklärte Rajoy, der eine Minderheitsregierung führt. Anlaß des Mißtrauensvotums sind die ersten veröffentlichten Gerichtsurteile in der Bestechungsaffäre um die regierende Volkspartei (PP). Der Regierungschef unterstellte den oppositionellen Sozialisten, mit ihrem Antrag die gesamte Opposition zu erpressen. Wir werden sehen, wer sich darauf einläßt, sagte Rajoy am Mittwoch im Unterhaus des spanischen Parlaments in Madrid.

30. Mai 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang