Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8786: Tragisches und Kurioses - 08.08.2018 (SB)


MELDUNGEN


Taucher finden antikes Holzschiff im Schwarzen Meer

Eine russische Tauchexpedition hat vor der Küste der Krim ein hölzernes Segelschiff entdeckt, das wahrscheinlich aus den Zeiten des Römischen Reiches stammt. Das in 84 Metern Wassertiefe in der Nähe von Balaklawa, einem Stadtteil von Sewastopol am Schwarzen Meer, gefundene Wrack sei in einem sehr guten Zustand, sagte der Leiter der Neptun-Expedition, Roman Dunayev, der Agentur Tass. Durch eine Analyse des Ankers soll nun das genaue Alter des Schiffes bestimmt werden. Die Römer kontrollierten die Schwarzmeerhalbinsel Krim von 47 vor Christus bis etwa 340 nach Christus.

8. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang