Schattenblick → INFOPOOL → UMWELT → UMWELTDATEN


LUFT-MV/8598: Luftbelastung 03.12.18 Mecklenburg-Vorpommern


Die Luftbelastung in Mecklenburg-Vorpommern am 03.12.2018 - 14:00 Uhr

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern



Einstundenmittel für Ozon und NO2 und gestrige Feinstaub-
Tagesmittel (PM10) in Mikrogramm je Kubikmeter Luft (µg/m3)


Station
OZON
NO2
PM10
Neubrandenburg
Rostock-Am Strande
Rostock-Hohe Düne
Rostock-Holbeinpl.
Schwerin-Obotritenr.
Stralsund-Knieperd.
Wismar
Garz
Göhlen
Gülzow
Güstrow
Leizen
Löcknitz
Rostock-Stuthof
Rostock-Warnemünde
--
--
--
21
--
--
--
44
k.A.
58
49
58
k.A.
47
52
21
57
19
50
13
13
--
5
k.A.
5
9
3
k.A.
15
9
10
15
13
13
11
14
11
16
10
12
10
11
17
11
12

Die Angaben sind ohne Gewähr

https://www.ndr.de/fernsehen/videotext/?seite=677

*

Quelle:
NDR-Videotext, Seite 677
Ozon- und Stickstoffdioxid-Einstundenmittel vom 03.12.2018
Feinstaub-Tagesmittel vom 02.12.2018
Herausgeber: Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie
Mecklenburg-Vorpommern (LUNG)
Goldberger Str. 12, 18273 Güstrow
Tel.: 03843/777-0, Fax: 03843/777-106
E-Mail: poststelle@lung.mv-regierung.de
Internet: www.lung.mv-regierung.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 4. Dezember 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang