Schattenblick → INFOPOOL → MEDIZIN → GESUNDHEITSWESEN


AUSLAND/2671: Bolivien - 40 Prozent der Menschen mit HIV sind zwischen 20 und 29 Jahre alt (poonal)


poonal - Pressedienst lateinamerikanischer Nachrichtenagenturen

Bolivien

40% der Menschen mit HIV sind zwischen 20 und 29 Jahre alt


In Bolivien sind rund 40.000 Menschen mit HIV infiziert. Fast die Hälfte davon sind junge Menschen.

(La Paz, 12. Februar 2024, bolpress) - Das bolivianische Ministerium für Gesundheit und Sport informierte, dass es laut Stand des 04. Februar dieses Jahres in Bolivien 39.952 Fälle von HIV-Infektionen (Humanes Immundefizienz-Virus) gibt. 40% der Infektionen wurden innerhalb der jungen Bevölkerung registriert, weshalb zur Verhütung bei jeder sexuellen Beziehung aufgerufen wurde.

"Von den fast vierzigtausend Fällen HIV-positiver Personen, die bis zum 04.02.2024 registriert wurden, sind 40% der Betroffenen zwischen 20 und 29 Jahren alt. Deshalb spielt Verhütung so eine wichtige Rolle", veröffentlichte die Behörde in einem Video in ihren sozialen Netzwerken.

Mit dieser audiovisuellen Nachricht rief das bolivianische Ministerium für Gesundheit und Sport dazu auf, sich bei jeder sexuellen Beziehung mit Kondomen zu schützen. Das Kondom ist ein Verhütungsmittel, welches gegen HIV, andere sexuell übertragbaren Krankheiten, Gebärmutterhalskrebs und ungewollte Schwangerschaften schützt.

HIV ist ein Virus, der das Immunsystem des Körpers angreift. Wenn HIV nicht behandelt wird, kann AIDS (Erworbenes Immunschwächesyndrom) ausbrechen. Gegen AIDS gibt es derzeit keine Heilungsmethoden. Wenn man sich einmal mit dem Virus infiziert hat, hat man ihn ein Leben lang.

Er kann jedoch mit passenden Medikamenten kontrolliert werden. Personen, die von AIDS betroffen sind und die richtige Medikation erhalten, können ein langes und gesundes Leben führen und ihre Partner*innen vor einer Infektion schützen, erklärt das bolivianische Zentrum für die Kontrolle und Prävention auf seiner Webseite.


URL des Artikels:
https://www.npla.de/thema/arbeit-gesundheit/40-der-menschen-mit-hiv-sind-zwischen-20-und-29-jahre-alt/


Der Text ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.
https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

*

Quelle:
poonal - Pressedienst lateinamerikanischer Nachrichtenagenturen
Herausgeber: Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Straße 187/188, 10997 Berlin
Telefon: 030/789 913 61
E-Mail: poonal@npla.de
Internet: http://www.npla.de

veröffentlicht in der Online-Ausgabe des Schattenblick am 20. Februar 2024

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang